Social Media und Fake News – Die neue "digitale Demokratie"

sonstige Whitepaper, Social Media, Medien / Mediaforschung, Big Data / Predictive Analytics

Eingestellt: 17.12.2020

Jahrgang: 2020

Herausgeber: respondi

Die Verbreitung von Fake News im politischen Diskurs hat bekanntermaßen einen großen Einfluss auf ebenjenen. Einige Personen neigen hierbei stärker dazu, Fake News Glauben zu schenken. In unserer Studie "Social Media and the Fake News" analysierten wir im Detail: Wie wird sich informiert? Welchen Nachrichten wird vertraut, welchen wird misstraut? Welche Personengruppen sind besonders empfänglich für Fake News?


Bevor Sie das Whitepaper herunterladen können, möchten wir Sie bitten, einige Daten zur Ihrer Person zu hinterlassen. Wir schicken Ihnen dann den Link zum Download Ihres Whitepapers per E-Mail zu.

Das hier angebotene Whitepaper des Herausgebers ist eine aufwändig recherchierte Fachinformation. Wir bitten Sie daher, dem Unternehmen mit dem Hinterlassen Ihrer Kontaktdaten eine Möglichkeit zum nachfolgenden themenbezogenen Austausch zu bieten. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.




Es ist das ausdrückliche Interesse von marktforschung.de, Ihre Interessen in Bezug auf den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten gewahrt zu wissen. marktforschung.de erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten stets gemäß den maßgeblichen Datenschutzvorschriften. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


* Pflichtfelder

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin