Select Typen in b4p: Vertriebseffizienz mit Behavioral Economics und Entscheidertypen steigern

Marketing und Werbung, Medien / Mediaforschung, Preisforschung

Eingestellt: 23.08.2021

Jahrgang: 2021

Herausgeber: Sirius Campus GmbH

Kaufentscheidungen für High-Involvement-Produkte werden von vier grundlegenden Heuristiken dominiert: Delegieren, Fokussieren, Reduzieren und Kontrollieren. Diese Entscheidungsmuster sind in den Select Typen mit den Namen Partner, Optimierer, Vorsichtige und Eigenständige abgebildet. Der Artikel zeigt auf, wie eine zielgruppenspezifische Marketingstrategie entlang der Select Typen zu erheblichen Verbesserung der Vertriebseffizienz beitragen kann. Als Datengrundlage der Analysen liegen die best for planning (b4p) Markt- und Mediastudie sowie der Sirius Campus Kundenmonitor Assekuranz zugrunde. Die Select Typen und weitere Behavioral Economics Effekte werden in dem Artikel für den Banken-, Energie-, Sanierungs- und Versicherungsmarkt diskutiert.

Whitepaper kostenlos anfordern

Bevor Sie das Whitepaper herunterladen können, möchten wir Sie bitten, einige Daten zur Ihrer Person zu hinterlassen. Wir schicken Ihnen dann den Link zum Download Ihres Whitepapers per E-Mail zu.

Das hier angebotene Whitepaper des Herausgebers ist eine aufwändig recherchierte Fachinformation. Wir bitten Sie daher, dem Unternehmen mit dem Hinterlassen Ihrer Kontaktdaten eine Möglichkeit zum nachfolgenden themenbezogenen Austausch zu bieten. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.

Persönliche Daten

Sonstiges

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin