Post-Corona: Haben sich die Dinge zwischen uns geändert?

Marketing und Werbung, Marke und Markenführung

Eingestellt: 30.06.2020

Jahrgang: 2020

Herausgeber: Happy Thinking People Gmbh

"Alles wie immer - nichts wie sonst."

So lautet eine zentrale Schlussfolgerung der international durchgeführten qualitativen H/T/P-Studie über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Beziehung zwischen Menschen und Marken.

Unter dem Titel "Haben sich die Dinge zwischen uns geändert" erläutert das Forschungsteam 7 Hypothesen in Bezug auf eine zum Teil grundlegend veränderte Sensibilität auf Seiten von Endverbraucher*innen weltweit.

Das H/T/P-Team führte insgesamt 50 Videointerviews auf der ganzen Welt durch. Die Interviews hatten einen starken Storytelling-Fokus, um über das Geschichtenerzählen das Leben der Teilnehmer*innen vor und während der Pandemie zum Leben zu erwecken und um zu verstehen, wie sich die Teilnehmer*innen das Leben nach oder neben Corona in der Zukunft vorstellen.

"Viele sprechen von einer neuen Normalität, also alles beim Alten", so Edward Appleton, einer der Autoren. "Aber der Anschein trügt. Wir beobachteten eine Fülle von Widersprüchen und Spannungen, Ängste sogar, die unserer Meinung nach eine andere Art von Markenkommunikation und Verbraucher*innen-Ansprache erfordern – zum Beispiel wenn es um die Darstellung von menschlicher Nähe geht. Denn so sehr man eine Umarmung der Liebsten immer noch wünscht, in diesen Zeiten erzeugen Bilder der Nähe zum Teil auch Reaktanzen oder gar Angst."

Viel Spaß beim Lesen!

Und: wenn Sie wissen möchten, wie es mit Ihrer Marke in der post-corona-Welt steht, hilft es immer in Marktforschung zu investieren ;) Wir freuen uns von Ihnen zu hören: contact(at)happythinkingpeople.com


Bevor Sie das Whitepaper herunterladen können, möchten wir Sie bitten, einige Daten zur Ihrer Person zu hinterlassen. Wir schicken Ihnen dann den Link zum Download Ihres Whitepapers per E-Mail zu.

Das hier angebotene Whitepaper des Herausgebers ist eine aufwändig recherchierte Fachinformation. Wir bitten Sie daher, dem Unternehmen mit dem Hinterlassen Ihrer Kontaktdaten eine Möglichkeit zum nachfolgenden themenbezogenen Austausch zu bieten. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.




Es ist das ausdrückliche Interesse von marktforschung.de, Ihre Interessen in Bezug auf den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten gewahrt zu wissen. marktforschung.de erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten stets gemäß den maßgeblichen Datenschutzvorschriften. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


* Pflichtfelder

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin