WER ZU SPÄT FORSCHT… Warum Marktforschung nicht der natürliche Feind der Innovation ist, sondern warum clevere quantitative und qualitative Ansätze zum Innovationsprozess dazugehören.

Line Kerrad, Stratégir, Rolf Dobler, Séissmo

Referent | Institut
Line Kerrad | Stratégir & Rolf Dobler | Séissmo

Kontakt
line.kerrad(at)strategir.de

Über das Webinar "WER ZU SPÄT FORSCHT… Warum Marktforschung nicht der natürliche Feind der Innovation ist."

Wann ist der beste Moment  im Entwicklungsprozess, um Ihre Innovationen zu testen - und wie? Mit welcher Art von Stimuli und unter welchen Bedingungen? Was sollte berücksichtigt werden für  einen erfolgreichen Testablauf? Wie wir dem Wesen jeder einzelnen Innovation auf die Spur kommen und verhindern, Ideen mit Potenzial zu früh zu killen.

Über die Referenten Line Kerrad und Rolf Dobler

Line Kerrad (Stratégir GmbH) ist Geschäftsführerin der Stratégir GmbH Consumer & Shopper researchers, Mannheim.

Rolf Dobler ist Research Manager bei Séissmo Markt und Forschung, Mannheim.

Über Stratégir

Stratégir wurde 1986 gegründet und ist heute eine wachsende, unabhängige Marktforschungsgruppe spezialisiert auf Consumer und Shopper Research in den Branchen Konsum- und Luxusgüter sowie OTC. Zu unseren Kunden zählen nationale und internationale Markenhersteller, die unsere Professionalität und unser persönliches Engagement schätzen. Wir sind Experten für Ad-hoc Forschung. Unsere Forschungsansätze basieren auf 25 Jahren Marktforschungserfahrung und Grundlagenforschung. Wir haben bewährte Methoden und eigene Tools entwickelt, arbeiten aber immer lösungsorientiert. Dabei spielt die Verzahnung qualitativer und quantitativer Ansätze sowie expliziter und impliziter Ansätze eine wichtige Rolle. Besonderheiten liegen in unserem internen Know-How im Bereich 3D-Modelling zur Entwicklung von hochqualitativen Teststimuli, wie z.B. realitätsnahe virtuelle Regale und Einkaufsumgebungen.

Über Séissmo

Séissmo® betreibt ausschließlich qualitative Marktforschung mit dem Ziel der tiefen Exploration, der internationalen Erkundung und der weitreichenden Ergründung.
Unsere interkulturellen Grundlagenstudien helfen unseren Kunden, Marktmechanismen zu verstehen, Trends und strategische Shifts sowie Bedarfslücken aufzudecken.
Hierfür setzen wir auf indirekte, projektive, assoziative und spielerische Verfahren, legen Wert auf Kontextualisierung und lassen Out-of-the-Box Thinking direkt in das Methoden-Setting einfließen. Damit finden wir Zugang zum Verbraucher-Inneren und liefern deshalb valide Diagnosen.
Mit dem eigenfinanzierten Seissmographen haben wir ein Instrument zum Aufspüren von Marktbewegungen entwickelt. Damit teilt Séissmo sein Wissen mit der Öffentlichkeit seit 2001 und stellt regelmäßig seine Methodenversiertheit sowie seine empirische und experimentelle Neugier unter Beweis.

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin