In 5 Schritten zu einem erfolgreichen digitalen Angebot

Florian Waitl und Marko Anders, GIM
Florian Waitl und Marko Anders, GIM
Jetzt anmelden

10.12.2020 | 11:00 Uhr | Marko Anders (Senior Research Director), Florian Waitl (Senior Research Manager), GIM | Expertenvortrag | kostenfrei | 40 Minuten

 

 

Über das Web-Seminar

Digitale Dienste und Produkte gewinnen enorm an Bedeutung! Beschleunigt wird diese Entwicklung gerade auch durch die derzeitige COVID-19-Situation. Die steigende Relevanz stellt viele Unternehmen vor die Aufgabe, digitale Dienste und Produkte besser zu vermarkten, wenn klassische Vertriebswege ausfallen und Kunden gleichzeitig ihr Kaufverhalten ändern. 

Was kann man tun, um digitale Dienste besser zu verkaufen? Und wie gestaltet man ein erfolgreiches digitales Angebot, das entlang der Kunden-Präferenzen gestaltet ist? 

Unsere Fallstudie zeigt Ihnen, wie Sie in fünf Schritten aus einer Vielzahl an einzelnen digitalen Services ein inhaltlich und preislich optimiertes digitales Portfolio gestalten können.

Melden Sie sich jetzt an, wir freuen uns auf Sie! 

Über die Referenten

Marko Anders ist seit 2018 bei der GIM als Senior Director tätig. Er hat Marketing (MBA) studiert und ist seit über 20 Jahre in der Marktforschung. Sein inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf Bundling, Pricing und Forecasting.  Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Optimierung von Produkten und Dienstleistungen und der Entwicklung erfolgreicher Portfolios, von digitalen Dienstleistungen bis hin zu physischen Produkten.

Florian Waitl ist seit 2018 bei der GIM als Senior Research Manager. Er stieg nach seinem Master in Business Administration 2011 in die Marktforschung ein. Seinen methodischen Fokus setzt er auf Studien im Bereich Pricing, Forecasting sowie Kaufverhaltensforschung. Seine branchenbezogenen Schwerpunkte hat er bei Automotive & Mobility, Digitalen Diensten sowie Home Appliances.

Über die GIM 

Die GIM ist ein international agierender Wissensdienstleister, der seit über 30 Jahren Full-Service Marktforschungsdienstleistungen bietet, daneben aber auch spezialisierte Services und Teams in Feldern wie Advanced Analytcis, UX, CX und Foresight. Seit über einer Dekade in der Top Ten der Branche, ist die GIM heute ein Netzwerk mit Tochterfirmen und Niederlassungen in Heidelberg (Headquarter), Berlin, Nürnberg, Wiesbaden, Lyon, Zürich und Shanghai.

Zielgruppe

Dieses Web-Seminar richtet sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte aus den Marketing-Disziplinen Produktmanagement und Pricing sowie Marktforschung.

Teilnahme am Web-Seminar

Sie erhalten von uns rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung eine E-Mail mit einem Link auf die Veranstaltungsseite. An der Audiokonferenz können Sie entweder kostenfrei über die Lautsprecher Ihres PCs teilnehmen oder per Telefon; hier entstehen für Sie die Verbindungskosten ins deutsche Festnetz.

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin