Top-of-Mind Awareness


Führungsrolle einer Marke im Bewusstsein der Konsumenten. Fragt man Konsumenten innerhalb einer definierten Produktkategorie nach der Marke, die einem als erstes spontan einfällt, dann ist für den Konsumenten die genannte Marke top of mind. Top of mind zu sein, bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass diese Marke auch ,top of heart‘ ist und am meisten gekauft wird.

Werbung

Aktuelles aus der Marktforschungsbranche

GfK-Studie

Bilanz zum Black Friday: Wie hoch waren die Umsätze?

Rabattaktionen rund um den "Black Friday" erfreuen sich großer Beliebtheit (Bild: Counselling - Pixabay)

10.12.2018 - Rabattaktionen rund um den so gennannten "Black Friday" erfreuen sich unter Europas Verbrauchern weiter steigender Beliebtheit. In den fünf bevölkerungsstärksten Ländern Europas zeigen sich jedoch... weiterlesen

 
INNOFACT-Studie

Weihnachtsshopping offline beliebter als online

Rund jeder Vierte sucht in großen Warenhäusern nach passenden Geschenken (Bild: MichaelGaida - Pixabay)

10.12.2018 - Der stationäre Einzelhandel in Deutschlands Einkaufsstraßen und Ortskernen kann sich freuen: noch immer werden Weihnachtsgeschenke am liebsten offline gekauft. Laut INNOFACT bevorzugt rund jeder... weiterlesen

 
Zum Beschluss des Deutschen Presserates

ADM bedauert Entscheidung des Presserates

07.12.2018 - Der ADM nimmt die Entscheidung des Presserates vom 4. Dezember 2018 mit großer Sorge zur Kenntnis. In Zeiten von Fake News und alternativen Fakten sei es wichtiger denn je, alle Standards der Markt-... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus