Tachistoskop

[engl.: tachistoscope]

Mit diesem Instrument können bildliche Vorlagen von Objekten (z.B. Produkte, Anzeigen, Logos, Verpackungen) in beliebig kurzen Zeitabschnitten und für beliebig kurze Zeitintervalle dargeboten werden (griech.: táchistos = schnellstes Gerät). Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelt und in der Wahrnehmungspsychologie eingesetzt. Heute wird das Tachistoskop durch den Computer ersetzt. Zentral für die Online-Marktforschung ist das Virtuelle Tachistoskop, mit dessen Hilfe Werbung auf Websites oder Anzeigenmotive im Rahmen eines Online-Folder-Tests durch Variation der Darbietungslänge und anschließende Befragung experimentell auf ihre Wirkung hin getestet werden kann. Mit dem Virtuellen Tachistoskop können die für Werbemittel typischen kurzen flüchtigen Betrachtungen nachvollzogen werden. So erhält der Werbetreibende wichtige Hinweise darauf, welche Informationen gesehen und verarbeitet werden, und die emotionale Anmutung eines Werbebanners bzw. Anzeigenmotives wird messbar. Anwendungsbeispiele:

Online-Foldertest (vgl. Slideshow): Simulation eines flüchtigen Betrachtens von Werbemitteln beim Erstkontakt. Die anschließende Erhebung der Werbeerinnerung liefert Hinweise auf Prägnanz, Aufmerksamkeits- und Erinnerungsstärke.

Erfassung unmittelbarer Anmutungsqualitäten und grundlegender kognitiv-emotionaler Reaktionen.

Untersuchung der Wahrnehmungsprozesse vom ersten diffusen Gewahrsein bis hin zur Herausbildung einer komplexen Gestalt.

Untersuchung der Lesbarkeit von Schrift: Bestimmung der für das Verstehen einer Textzeile notwendigen Zeit (Verstehensschwelle).

 

Aktuelles aus der Marktforschungsbranche

Quartalszahlen Nielsen

Nielsen wächst auch im zweiten Quartal

Menschen auf der Straße (Bild: Timon Studler - Unsplash)

02.08.2021 - Mit einem klaren Umsatzanstieg kann das nun ausschließlich auf Medienforschung spezialisierte amerikanische Unternehmen Nielsen aufwarten. Damit scheinen die Verluste aufgrund der Corona-Pandemie… weiterlesen

 
Special

Auf Wachstumskurs: quantilope baut seine Teams aus

Eingangsbereich quantilope

02.08.2021 - quantilope zählt zu Deutschlands am schnellsten wachsenden Technologie-Unternehmen und ist auf Expansionskurs in Europa. Das Unternehmen baut seine Teams kontinuierlich aus und präsentiert jetzt mehr… weiterlesen

 
WdM: Festival der Insightsbranche

Eventkalender online, Anmeldungen möglich

02.08.2021 - Das Warten hat ein Ende: Der WdM-Eventkalender ist online und die ersten Veranstaltungen sind offen für Anmeldungen. weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin