Reichweitenwährung der AGOF

Mit der Entwicklung einer anerkannten, einheitlichen Online-Reichweitenwährung durch die AGOF soll auf Basis von Page Impressions sowie soziodemografischer und psychografischer Nutzerdaten eine zielgruppenadäquate Mediaplanung im Internet ermöglicht werden. Neben anonymen Reichweitengrößen können Werbetreibende dabei auch auf personenbezogene Daten wie Geschlecht, Alter, Einkommen und Wohnort der Online-Nutzer zurückgreifen. Methodische Grundlage ist ein Drei-Säulen-Modell, dessen Herzstück in der elektronische Messung der Nutzung von Websites bzw. Website-Bestandteilen (mittels SZM) liegt. Im erstens Schritt werden dabei Page Impressions auf Basis einzelner Rechner ermittelt. Ergänzt werden diese Daten durch eine On-Site-Befragung, bei der neben soziodemografischen Daten Informationen zur Nutzung des Rechners im Vordergrund stehen. Im dritten Schritt werden die erhobenen Daten durch eine repräsentative telefonische Befragung komplettiert und in Bezug zur Gesamtbevölkerung gesetzt. Bedingt durch die Kopplung der drei methodischen Säulen soll das Problem des Multi-User bzw. Multi-Client (mehrere Personen nutzen einen PC bzw. eine Person nutzt mehrere PCs ) gelöst werden und die Reichweite auf Basis von „Unique Clients“ (einzelnen Nutzern) statt auf Basis von Zugriffen erhoben werden.

 

Aktuelles aus der Marktforschungsbranche

Aktuelle Zahlen

Nielsen steigert Quartalsumsatz

10.05.2021 - Um 2,5 Prozent auf nun 863 Millionen US-Dollar stieg der Umsatz des Markt- und Medienforschungsunternehmens Nielsen im ersten Quartal 2021. Dieses wird zukünftig nur noch die Medienforschung… weiterlesen

 
Studie von Ipsos

Deutsche vermissen klaren Plan im Kampf gegen Klimawandel

07.05.2021 - Hält die Bevölkerung die Maßnahmen der Regierung in Bezug auf den Klimawandel für aussreichend? Und sind die Menschen bereit, persönliche Verhaltensänderungen vorzunehmen, um dem Klimawandel… weiterlesen

 
Blick auf die Branche: News KW 18

Gewinner des Best Paper Awards steht fest und hohe Zufriedenheit im Homeoffice

marktforschung.de-Newsbild

07.05.2021 - Täglich erreichen uns spannende Mitteilungen über neue Personalveränderungen und aktuelle Studien. Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse und Nachrichten aus der… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin