Paneleffekt

[engl.: panel effect]

Die Summe aller Verhaltensänderungen, die aus der vermehrten bzw. wiederholten Teilnahme an Befragungen resultiert. Da Panelteilnehmer meist an vergleichsweise vielen Befragungen teilnehmen, besteht langfristig die Gefahr eines Gewöhnungseffekts, d.h. der Panelteilnehmer entwickelt mit der Zeit spezielle Antwortmuster, die ggf. nicht mehr dem Antwortverhalten „normaler“ Befragter entsprechen.

 

Weitere Highlights auf marktforschung.de