Online-Marktforschung

Als Online-Marktforschung wird in enger Begriffsauslegung die Marktforschung mit Hilfe von oder über Online-Medien verstanden. Häufig wird unter dem Begriff Online-Marktforschung die mittels Internet durchgeführte Sozial-, Media- sowie Organisationsforschung geführt.

Das Internet ist dabei meist Mittel zur Forschung, kann aber auch Gegenstand der Forschung (z.B. über die Online-Nutzerschaft oder Online-Inhalte) und Mittel zur Forschung (z.B. zur Beobachtung des Surf- und Nutzungsverhaltens) sein.

Methoden der Online-Marktforschung sind:

Online-Befragungen

Online-Fokusgruppen

Online-Feedbacksysteme

Online-Diskussionen

Online-Experiment

Website-Tests

Usability-Tests

Eye-Tracking

Mystery E-Mailing

Logdateianalysen

Vorteile:

Online-Marktforschung kann im Gegensatz zu den meisten klassischen Verfahren äußerst kostengünstig betrieben werden. Da heutzutage ein Großteil der Bevölkerung über einen Internetanschluss verfügt, ist die Erreichbarkeit sehr hoch und die Stichprobenstruktur heterogen.

Nachteile:

Die Kehrseite der einfachen Rekrutierung, z.B. bei einer Online-Umfrage, offenbart sich in der großen Gefahr der Selbstrekrutierung, wodurch keinerlei Rückschlüsse von der Stichprobe auf die Grundgesamtheit gezogen werden können. Weiterhin können durch die Publikation eines Links in einem spezifischen Forum oder auf einer Homepage keine fachfremden Versuchsteilnehmer erreicht werden. Um Forschung im world wide web attraktiver zu machen, greifen viele Forscher auf Incentives zurück, die potentielle Teilnehmer zum Mitmachen motivieren sollen. Dadurch werden Teilnehmer jedoch unter Umständen verleitet, nur um des "Preises" Willen teilzunehmen, wordurch gegebenenfalls die Wissenschaftlichkeit der Untersuchung in Frage steht.

 

Aktuelles aus der Marktforschungsbranche

Branchenumfrage: Große Full-Service Institute

Imagestudie 2021: GIM räumt Siegel ab, mindline dicht dahinter

ive stars rating on the table. 3D illustration (Bild: picture alliance / Zoonar | Cigdem Simsek)

18.10.2021 - Drei Jahre nach der letzten Veröffentlichung der marktforschung.de-Imagestudie Marktforschungsdienstleister wollten wir es wieder wissen: Wie bekannt sind die einzelnen Institute? Wie hoch ist die… weiterlesen

 
News aus der Branche

GOR22 in Präsenz, YouGov und DVJ Insights mit Verstärkung

GOR22 wieder in Präsenz (Bild: marktforschung.de)

18.10.2021 - Statt virtuell in echt und live: Die DGOF gibt bekannt, dass die GOR22 wieder in Präsenz stattfinden wird. Die Institute YouGov und DVJ Inisghts melden derweil neuen Personalzuwachs und Insight250… weiterlesen

 
ÖVP-Korruptionsaffäre

„Die Causa ist schockierend“ – Erster Marktforschungsverband äußert sich

15.10.2021 - Der erste der beiden österreichischen Marktforschungsverbände hat sich nun zur Rolle der beiden beschuldigen Demoskopinnen Sabine Beinschab und Sophie Karmasin im ÖVP-Korruptionsskandal geäußert. Auch… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin