Assimilationseffekt


[engl.: assimilation effect]

Ein Kontexteffekt. Er tritt auf, wenn der Kontext, in dem ein Produkt präsentiert wird, als zum Produkt passend empfunden wird. In diesem Fall können Kognitionen, die der Kontext aktiviert, auf das Produkt übertragenwerden. Die Werbung wendet den Effekt an, indem sie Produkte z. B. in ansprechenden Umgebungen präsentiert. Im Rahmen des Markenmanagements wird der Effekt z.B. bei Produktlinienerweiterungen genutzt, indem neue Produkte an erfolgreiche Marken angeschlossen werden. Die positiven Kognitionen, die von der angenehmen Umgebung bzw. der Marke aktiviert werden, sollen auf das Produkt abfärben. Werden Produkt und Kontext nicht als passend empfunden, tritt kein Assimilations-, sondern ein Kontrasteffekt auf.

Aktuelles aus der Marktforschungsbranche

Verkündung

Score Media Group ist neues Mitglied bei agof

25.04.2019 - Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V. (agof) hat die Aufnahme der Score Media Group in den Kreis ihrer Mitglieder beschlossen. Der Vermarkter regionaler... weiterlesen

 
Personalie

Netigate: Caroline Trossen übernimmt PR und Events

Caroline Trossen, bei Netigate künftig für PR und Events zuständig

25.04.2019 - Caroline Trossen (28) verstärkt seit Februar 2019 als PR & Event Coordinator DACH das Team von Netigate im Frankfurter Regionalbüro. Im Marketing-Bereich ist sie vor allem für PR-Aktivitäten und... weiterlesen

 
Mehr Engangement in China

Spiegel Institut neues Mitglied der UXPA China

24.04.2019 - Das Spiegel Institut ist ab sofort mit seinen Standorten in China neues offizielles Mitglied der User Experience Professionals Association (UXPA) China. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus