Wiki / Lexikon - Erklärungen zu über 1.000 Fachbegriffen aus Marktforschung und Marketing


Diskriminationsfähigkeit

[engl.: discriminatory attribute]

Charakteristische, einzigartige Markenelemente im Sinne von USPs, wie z.B. Name, Logo, Form, Farbe, Verpackung oder andere Leistungen (z.B. Papier- Umwicklung bei Underberg, Drive-In-Angebot von McDonald’s), die eine Marke/ein Produkt vom Wettbewerb prägnant unterscheiden.

 

Weitere Highlights auf marktforschung.de

Bitte warten, Verarbeitung läuft ...