BVM - Effizienz im Reporting: MS Office - Dokumente (Powerpoint, Word, Excel) automatisiert mit R erstellen

07. Dezember 2022
Veranstaltungsort: online

Office-Programme dominieren im Büroalltag. Auch in der Marktforschung führt an ihrer Nutzung kein Weg vorbei. Wer kennt nicht den Aufwand, eine größere PowerPoint-Präsentation fehlerfrei zu überarbeiten, weil die Ausgangsdaten nochmals kurzfristig aktualisiert wurden? David Silverman schrieb schon vor mehr als einem Jahrzehnt in der Harvard Business Review: PowerPoint has consumed the best years of too many young lives‘. Copy und Paste dominiert, schnell werden relevante Stellen bei der Überarbeitung übersehen. In Excel verliert man bei großen Tabellen mit mehreren verbundenen Arbeitsblättern immer wieder die Übersicht, zumal die angezeigten Inhalte den Blick auf die dahinterliegenden Formeln verstellen. In der Textverarbeitung zeigen sich vergleichbare Tücken. Effizienz und Reproduzierbarkeit geht anders. Gezielte Abhilfe bietet hier der Einsatz von speziellen R-Packages. Damit lassen sich Office-Dokumente programmatisch, effizient und replizierbar erzeugen. Sind Änderungen und Aktualisierungen vonnöten, so geschieht dies im R-Code. Anschließend werden Office-Dokumente quasi auf Klick neu erzeugt. Bis hin zum kundenorientierten automatischen Einblenden von Logos und Bildern sowie der umfassenden Formatierung von Tabellen, Arbeitsblättern und einzelnen Zellen. Das Seminar bietet einen umfassenden Hands-on-Einstieg in das Zusammenspiel zwischen R und den Office-Programmen. Der Output aus R kann auch von freien Programmen wie LibreOffice gelesen werden.

Lernziele

Die TeilnehmerInnen können am Ende des Seminars:

  • mit R automatisiert ansprechende MS-Office-Tabellen, -Texte und -Präsentationen erstellen können,
  • die Vorteile reproduzierbarerer Prozesse verstehen,
  • den grundlegenden Workflow von den Rohdaten hin zu fertigen Office-Dokumenten beherrschen.

Für wen gedacht?

Marktforscher/innen,

  • die regelmäßig Office-Dokumente mit ähnlichen Strukturen erstellen
  • Grundkenntnisse in R haben und
  • die sich für einen effizienten und reproduzierbaren Workflow interessieren

Mehr Informationen

 

Weitere Highlights auf marktforschung.de