BVM - Aktuelle Datenschutzprobleme in der Markt- und Sozialforschung (insb. EU-Datenschutz-Grundverordnung)

10./11. Oktober 2022
Veranstaltungsort: online

Die EU-Datenschutzgrundverordnung ist in Kraft getreten und gilt seit dem 25. Mai 2018 in jedem Mitgliedsstaat der EU. Auch das BDSG-neu ist in Kraft. Aber es gibt noch immer viele Fragen. U. a. die Rechtsgrundlagen, Rechte der Betroffenen, die Informationspflichten, die Datenverarbeitung im Auftrag, insbesondere mit Auslandsbezug und die Datenübermittlung in Drittländer sind wichtige Problemfelder, auf die im Seminar eingegangen wird.

Weitere Themen des Seminars sind: Kundenzufriedenheitsbefragungen (Wettbewerbsrecht), Urheberrecht (Verwendung von Werken - Fotos, Videos, Beiträgen, Social Media Beiträge, Collagen, Online-Tagebücher, Gruppendiskussionen etc.), Standesregeln.

Die Seminarteilnehmer haben Gelegenheit, vorher Beispielfälle aus ihrer Praxis mitzuteilen, welche in den Ablauf des Seminars eingebettet und besprochen werden können.

Lernziele

Überblick über die Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen im Rahmen der Markt- und Sozialforschung.

Für wen gedacht?

Das Seminar wendet sich an Marktforscher, die sich mit der Erhebung personenbezogener Daten beschäftigen sowie betriebliche Datenschutzbeauftragte und Geschäftsführer.

Mehr Information

 

Weitere Highlights auf marktforschung.de