Marktanalyse - Wirkung von Siegeln in der Assekuranz

Heute und Morgen
05.2020
176 Seiten

 
Typ:
Marktanalyse
Verfüg­barkeit:
verfügbar
Regionen/­Länder:
Deutschland
Sprache:
Deutsch

Bitte wählen Sie ein Lieferformat und klicken Sie unten auf einen Bestellbutton:

PDF-Datei per E-Mail, versandkostenfrei


Hinweise:

Es gibt inzwischen zahlreiche Anbieter von Gütesiegeln und Ratings für die Assekuranz und ständig werden es mehr. Doch was bringt der Einsatz dieser Gütesiegel eigentlich? Rechtfertigt die Wirkung die damit verbundenen Kosten? Welche Siegel haben eine besonders starke Wirkung? Gibt es bestimmte Siegelarten, die von den Kunden stärker beachtet werden? Lohnt sich der Einsatz von Siegeln in allen Sparten oder sollte man sich auf bestimmte Produkte konzentrieren? Bringen mehr Siegel auch immer mehr oder was ist die optimale Anzahl an Siegeln? Wie prominent sollten Siegel platziert werden? Dies sind nur einige der relevanten Fragen, die sich dem Marketing im Zusammenhang mit Siegeln stellen und auf den folgenden Seiten werden Sie die Antworten auf diese Fragen finden. Bisherige Studien beschränken sich auf die direkte Abfrage der Bekanntheit und Vertrauenswürdigkeit von Siegeln. Doch erlaubt eine relativ hohe Vertrauenswürdigkeit eines Siegels den Schluss, dass es sich deutlich positiv auf die Abschlussbereitschaft der Kunden auswirken wird? Unsere Mehrbezieher-Studie beantwortet auf der Basis verschiedener methodischer Bausteine erstmals alle relevanten Fragen zum Thema Siegel umfassend.

I. Vergleichen: Basisbefragung

  • Bekanntheit von 48 relevanten Gütesiegeln und Ratings
  • Vertrauenswürdigkeit und Entscheidungsrelevanz der Siegel
  • Bedeutung von Siegelarten und Notensystemen
  • Wahrnehmung beim Abschluss

II. Belegen: Experimenteller Wirkungstest
Die Wirkung eines Siegels kann nicht fundiert durch eine direkte Abfrage gemessen werden. Um kausale Aussagen treffen zu können, ist ein experimentelles Untersuchungsdesign notwendig, d. h. der Stimulus wurde systematisch variiert und die damit ver-bundenenVeränderungen der Zielgrößen (Website-Bewertung, Abschlussbereitschaft, Markenstärke und Markenbild) gemessen.

III. Verstehen: Qualitative Vertiefung
Allein auf der Basis quantitativer Befragungen lässt sich nicht immer verstehen, wie bestimmte Ergebnisse zustande kommen. Mithilfe von 10 telefonischen Tiefeninterviews mit Online-Unterstützung zur Präsentation von Stimulusmaterialien(Auszüge aus dem experimentellen Test) wurden die Motive der Verbraucher hinter den Ergebnissen aufgedeckt. Es lassen sich auf dieser Basis breiter generalisierbare Aussagen zur Wirkungsweise von Ratings ableiten.

Die Studie stützt sich auf die folgenden drei Bausteine:

  • Im Rahmen einer quantitativen Basisbefragung wird die Bekanntheit und Vertrauenswürdigkeit von 48 Siegeln ermittelt. Außerdem wird der Umgang der Kunden mit Siegeln untersucht. Auf dieser Basis wurden die beiden folgenden Studienbestandteile vorbereitet.
  • In einem experimentellen Wirkungstest mit 40 Testgruppen wird der Einfluss von 6 ausgewählten Siegeln auf Zielgrößen wie die Website-Bewertung, die Produkt-Bewertung, die Abschlussbereitschaft, die Markenstärke und das funktionale und emotionale Markenbild genau quantifiziert. Durch diesen Aufbau sind kausale Aussagen zur Wirkung von Siegeln möglich.
  • Durch eine qualitative Vertiefungsbefragung werden die Ergebnisse des Wirkungstests generalisiert und auf ihre psychologischen Wirkungsmechanismen zurückgeführt.

* Alle Preise sind netto ausgewiesen. In Abhängigkeit von Ihrer Rechnungsanschrift ist hierauf noch die zum jeweiligen Zeitpunkt in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer (Normalsatz 19%; im Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 16%) zu entrichten. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin