Marktanalyse - Werbemarktanalyse Glücksspiel 2019

research tools
08.2019
153 Seiten

 
Typ:
Marktanalyse
Verfüg­barkeit:
verfügbar
Regionen/­Länder:
  • Deutschland
Sprache:
Deutsch

Bitte wählen Sie ein Lieferformat und klicken Sie unten auf einen Bestellbutton:

PDF-Datei + PPT-Datei per E-Mail, versandkostenfrei


Hinweise:

Information zur Studie
Die Studie gibt Einblick in Trends, Benchmarks und Strategien der werbungtreibenden Glcksspielanbieter in Deutschland. Sie zeigt quantitative 5-Jahres-Trends fr 100 Marken auf. Eine Analyse der Kommunikationsstrategien zehn wichtiger Werbungtreibender untersucht quantitative und qualitative Parameter und analysiert die wichtigsten Werbemotive. Datenbasis ist die Werbedatenbank des Werbemonitorers AdVision digital, Hamburg.
Inhaltsverzeichnis

- Management Summary 5

- Forschungsdesign 10

- Trends 16

- Quantitative Entwicklungen Gesamtmarkt 19

- Quantitative Entwicklungen der Anbietergruppen im 5-Jahres-Vergleich 23

- Quantitative Entwicklungen der Anbietergruppen im 5-Jahres-Vergleich 30

- Qualitative Tendenzen 36

- Benchmarks 44

- Werbeausgaben-Rankings 47

- Entwicklung der Werbeausgaben der Top 10 Marken im 5-Jahres-Vergleich 62

- Verteilung der Werbeausgaben/-Motive in den letzten zw”lf Monaten 69

- Strategien 72

- Aktion Mensch 78

- bwin 84

- Deutsche Fernsehlotterie 90

- Deutsche Postcode Lotterie 96

- DrckGlück 102

- Lotto 108

- PokerStars 114

- Tipico 119

- Unibet 125

- Wunderino 130

- Bewertung der Kommunikationsstrategien im Vergleich 135

- Motiv-Highlights 141

- Kommunikationspositionierung 144

- Kontakt 152
Ausgewählte Key Facts:
- Für die mediale Kommunikation haben die werbungtreibenden Anbieter von Glücksspielen innerhalb eines Jahres ber 400 Millionen Euro ausgegeben.
- Die volumenstärkste Teilmarkt Online-Casino verzeichnet weiteres Wachstum.
- Das größte prozentuale Wachstum zeigt sich im Produktmarkt Klassenlotterien.
- Im Durchschnitt werben 64 Marken pro Monat fr ihre Produkte.
- TV ist das Top-Werbemedium mit einem Anteil von 80 Prozent.
- Zwölf Anbieter werben mit einem Volumen von mehr als zehn Millionen Euro, acht davon haben ihre Werbeaktivitäten im Vergleich zum Vorjahr ausgeweitet.
- Newcomer im Werbemarkt ist BildungsChancen, die neu gegrndete Lotterie fr Bildungsförderung.
- Bei den qualitativen Werbeerfolgsfaktoren sind, Alleinstellung und Designkonsistenz unter den Topwerbern aktuell die größten Schwachpunkte.

* Alle Preise sind netto ausgewiesen. In Abhängigkeit von Ihrer Rechnungsanschrift ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Z. 19%). Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus