Marktanalyse - #verführ #mich #gerne #aber #gut

HEUTE UND MORGEN GmbH
07.2017
220 Seiten

 
Typ:
Marktanalyse
Verfüg­barkeit:
verfügbar
Regionen/­Länder:
  • Deutschland
Sprache:
Deutsch

Bitte wählen Sie ein Lieferformat und klicken Sie unten auf einen Bestellbutton:

PDF-Datei per E-Mail, versandkostenfrei


Hinweise:

Informationen zur Studie
Das Interesse der Verbraucher an 'reiner' Werbung hat über die Zeit spürbar nachgelassen. Unternehmen versuchen daher, ihre werbenden Inhalte verstärkt auch auf anderen Wegen an ihre Zielgruppe zu bringen als über klassische Werbeanzeigen, Spots oder Popups. In diesem Zusammenhang gewinnen zwei Marketingmethoden zunehmend an Bedeutung: Content- und Influencer-Marketing. Beim Content Marketing werden Produkte und Marken in journalistischer Form und auf stärker eingebettete, anwendungsnahe und subtile Weise angeboten (Advertorials, gesponserte und gebrandete Artikel, Markenmagazine, Themenchannels, Anwendungsvideos etc.).Die Grundidee ist an sich nicht neu: im Vergleich zu 'plumper' Werbung sollen den Verbrauchern damit — so zumindest der Anspruch — Mehrwerte in Form zusätzlicher Information, Beratung und Unterhaltung geliefert werden.
Beim Influencer-Marketing nutzen Unternehmen gezielt die Reputation von reichweitenstarken Meinungsmachern, um die Zielgruppe zu erreichen und sie von der eigenen Marke, dem eigenen Produkt zu überzeugen. Beide Methoden gelten aktuell als elementare Werkzeuge im Marketingmix der Zukunft
  • Doch was halten die Verbraucher selbst von dieser Form des Marketings?
  • Wird Content und Influencer Marketing akzeptiert und wirkt in die gewünschte Richtung?
  • Wird Content Marketing und Influencer Marketing anderen Werbeformaten vorgezogen?
  • Was ist bei der Umsetzung zu beachten?
  • Welche Vorteile, Chancen und Risiken ergeben sich für Auftraggeber wie für die Medien und Influencer als Werbeträger?
Unsere Studie liefert Ihnen zu all diesen Fragen fundierte Antworten und geht über das HEUTE hinaus, indem wir Ihnen Empfehlungen für das Marketing von MORGEN mit auf den Weg geben! Für die Studie wurden über 1.000 Bundesbürger im Alter zwischen 18 und 65 Jahren repräsentativ befragt. Vergleichend getestet wurden dabei fünf unterschiedliche Werbeformen: Content Marketing (inkl. Native Advertising), Influencer Marketing, Werbespots vor Youtube-Videos, Popup-Werbung im Internet und klassische Printanzeigen. Zur Vertiefung der Analyse des Werbeerlebens und der Werbewirkung wurden zudem ausführliche qualitative Einzelinterviews mit unterschiedlichen Verbrauchertypen durchgeführt.

Inhalte im Überblick

  1. Werbetypen
    • Identifikation 4 verschiedener Typen mit unterschiedlicher Grundhaltung zum Thema Werbung
  2. Werbeformen im Vergleich
    • (Emotionale) Wirkung der 5 betrachteten Werbeformen Content-Marketing, Influencer-Marketing, Printwerbung, Werbung vor YouTube-Videos, Pop-Ups im Direktvergleich
  3. Content-Marketing im Detail:
    • Unterhaltung, Glaubwürdigkeit, Gefallen, …: Analyse der Wirkung von Content-Marketing mit detaillierten Subgruppenvergleichen
    • Chancen und Risiken von Content-Marketing
    • Ideale Platzierung von Content-Marketing
  4. Influencer-Marketing im Detail
    • Sympathie, Glaubwürdigkeit, Störerleben, …: Analyse der Wirkung von Influencer-Marketing mit detaillierten Subgruppenvergleichen
    • Chancen und Risiken von Influencer-Marketing
  5. Einstellung zu Werbung allgemein
    • Wann Werbung gefällt und wen sie am meisten überzeugt
    • Detaillierte Subgruppenvergleiche
  6. digitaler Alltag
    • Nutzungshäufigkeit verschiedener Medien
    • Bedeutung von Social Media

Ausgewählte Ergebnisse:

  • Verbraucher offen für neue Werbeformate, es gibt aber auch Fallstricke
  • Verbraucher beurteilen Content Marketing insgesamt positiv
  • Content Marketing ist kein Wunder- oder Allheilmittel
  • Fallstrick mangelnder Kennzeichnung vermeiden
  • Fazit: Chancen des Content Marketing noch besser nutzen

* Alle Preise sind netto ausgewiesen. In Abhängigkeit von Ihrer Rechnungsanschrift ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Z. 19%). Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus