Studie - Studie Haushaltsgeräte-Zielgruppe Junge Erwachsene 2019

research tools
03.2019
72 Seiten

 
Typ:
Studie
Verfüg­barkeit:
verfügbar
Regionen/­Länder:
  • Deutschland
Sprache:
Deutsch

Bitte wählen Sie ein Lieferformat und klicken Sie unten auf einen Bestellbutton:

PDF-Datei + PPT-Datei per E-Mail, versandkostenfrei


Hinweise:

Informationen zur Studie

Die Studie analysiert unter anderem folgende Aspekte:
  • welche soziodemografischen Besonderheiten zeigt die Zielgruppe?
  • welche Bedenken deuten sich beim Produktkauf an?
  • welche Hersteller und Händler sind in der Zielgruppe beliebt?
  • bei welchen Herstellermarken besteht eine Kaufplanung?
  • welche Produktkategorien erfreuen sich überdurchschnittlicher Beliebtheit?
  • welche Geschlechterverteilung zeigt sich bei den Produktkäufen?
  • welche Gattungen von Internetseiten besucht die Zielgruppe häufiger?
  • welche Einstellung ist charakteristisch für die Zielgruppe bezüglich der unterschiedlichen Werbemedien?
Forschungsdesign: 2.000 Interviews wurden online-bevölkerungsrepräsentativ bei Verbrauchern in Deutschland durchgeführt, davon 15 Prozent aus der betrachteten Zielgruppe Junge Erwachsene, deren Verhalten beim Kauf der letzten bis zu fünf Haushaltsgerätekäufe analysiert wurde. Die Ergebnisse wurden von den Marketinganalytikern gesichtet, sortiert und visualisiert und mit denen der Online-Bevölkerung kontrastiert. Die Studie wurde objektiv, unabhängig und neutral erstellt und ist im März 2019 erschienen.
Inhaltsverzeichnis

Management Summary 3

Forschungsdesign 7

Soziodemografie 11

Kundenverhalten 23

Produktkategorien 32

Haushaltsgerätemarken 38

Haushaltsgerätehändler 48

Freizeitverhalten und Mediennutzung 58

Kontakt 71

Ausgewählte Ergebnisse

  • Die untersuchte Zielgruppe Junge Erwachsene wird repräsentiert von Personen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren. 15 Prozent der 2.000 online-repräsentativ befragten Verbraucher fallen in diese Altersgruppe, deren Verhalten beim Kauf der letzten bis zu fünf Haushaltsgerätekäufe analysiert wurde.
  • Fast ein Drittel der befragten jungen Erwachsenen arbeitet angestellt in Vollzeit, knapp ein Viertel lebt in einem 1-Personen-Haushalt.
  • Im Vergleich mit der Gesamtbevölkerung hat die Zielgruppe den letzten Haushaltsgerätekauf häufiger nach längerer Planung oder aufgrund eines konkreten Bedarfs vorgenommen. Zugleich sind Spontankäufe für die Zielgruppe von höherer Bedeutung als für die Gesamtbevölkerung.
  • Junge Erwachsene haben beim Kauf von Haushaltsgeräten mehr Bedenken. Lebensdauer und Qualität des Haushaltsgeräts sind hier das große Thema.
  • Unter den zuletzt gekauften Haushaltsprodukten liegen die Anteile der Produktgruppen elektronische Geräte im Bad und Küchenmaschine & Multifunktionsgeräte höher als in der Gesamtbevölkerung.
  • Nachrichtenseiten, die in der Gesamtbevölkerung zu den beliebtesten Websitearten gehören, spielen für die Zielgruppe eine eher untergeordnete Rolle. Junge Erwachsene empfinden Outdoorwerbung und Anzeigenblätter glaubwürdiger als die Gesamtbevölkerung

* Alle Preise sind netto ausgewiesen. In Abhängigkeit von Ihrer Rechnungsanschrift ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Z. 19%). Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus