Marktanalyse - Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen

AIK - Kohlhaas & Partner
11.2014
51 Seiten

 
Typ:
Marktanalyse
Verfüg­barkeit:
verfügbar
Regionen/­Länder:
  • Österreich
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Kroatien
  • Zypern
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Ungarn
  • Irland
  • Italien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Slowenien
  • Spanien
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich
Sprache:
Deutsch

Bitte wählen Sie ein Lieferformat und klicken Sie unten auf einen Bestellbutton:

PDF-Datei per E-Mail, versandkostenfrei
Papierversion, versandkostenfrei
PDF-Datei per E-Mail + Papierversion, versandkostenfrei


Marktanalyse - 'Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen'

Über diese Marktanalyse:

Konjunkturelle Rahmendaten, Unternehmensstrukturen und Entwicklungen, in den Ländern in der EU — Anzahl der Unternehmen und Beschäftigten, Umsatz, Kauf von Dienstleistungen, Personalkosten, Arbeitgeberanteil, Investitionen und Investitionsquote, Wertschöpfung und Betriebsüberschuss — in den Ländern in der EU

Umfangreicher Überblick über Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen, aufgezeigt werden die Strukturen und Entwicklungen in den jeweiligen EU-Ländern in den letzten Jahre des Berichtszeitraums
1 Konjunkturelle Rahmendaten 3

1.1 Wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland im Überblick 3

1.2 Bedeutung der Handelskredite in ausgewählten EU-Ländern 7

1.3 Weltwirtschaftliche Entwicklung 9

1.3.1 Ausgewählte Schwellenländer 11

1.3.2 USA 13

1.3.3 Japan 13

1.3.4 Großbritannien 14

1.3.5 Neue EU-Mitgliedsländer 15

1.4 Gesamtwirtschaftliche Tendenzen in der EWU 16

2 Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Unternehmensstrukturen und -Entwicklungen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012 21

2.1 Anzahl der Unternehmen 22

2.2 Umsatz der Unternehmen 23

2.2.1 Umsatz 23

2.2.2 Umsatz pro Beschäftigten 24

2.3 Beschäftigte in den Unternehmen, Anzahl, Personalkosten und Anteil der Personalkosten am Umsatz, Arbeitgeberanteil 25

2.3.1 Anzahl der Beschäftigten 25

2.3.2 Anzahl der Beschäftigten pro Unternehmen 26

2.3.3 Personalkosten 27

2.3.4 Aufwendungen für Leiharbeiter 28

2.3.5 Durchschnittliche Personalkosten 29

2.3.6 Lohnbereinigte Arbeitsproduktivität (sichtbare Arbeitsproduktivität geteilt durch durchschnittliche Personalkosten) (%) 30

2.3.7 Arbeitgeberanteil (Anteil des Arbeitgebers an den Sozialabgaben als Prozenanteil an den Personalkosten) 31

2.3.8 Anteil der Personalkosten an den Gesamtkäufen von Dienstleistungen und Gütern 32

2.4 Dienstleistungs- und Wareneinkäufe der Unternehmen 33

2.5 Investitionen der Unternehmen 34

2.5.1 Bruttoinvestitionen der Unternehmen in Sachanlagen 34

2.5.2 Investitionsquote der Unternehmen 35

2.6 Betriebsüberschuss und Wertschöpfung der Unternehmen 36

2.6.1 Bruttobetriebsüberschuss 36

2.6.2 Bruttowertschöpfung 37

2.6.3 Bruttowertschöpfung pro Beschäftigten 38

2.6.4 Anteil des brutto-betrieblichen Überschusses an der Wertschöpfung 39

2.6.5 Brutto-Betriebsrate (Brutto-betrieblicher Überschuß/Umsatz) 40

3 Quellenverzeichnis 41

4 Verzeichnis der Tabellen 42

5 Verzeichnis der AIK EU-Studien 43



Tabelle 1: Gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Deutschland, Angaben in % zum Vorjahr, 2010 bis 2012 (Index 2005 = 100), preisbereinigt, verkettet 19

Tabelle 2: Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts, weltweit nach ausgewählten Ländern, real, Angaben in % zum Vorjahr, 2006 bis 2011 20

Tabelle 3: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Anzahl der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012 22

Tabelle 4: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Umsatz der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Mio. Euro 23

Tabelle 5: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Umsatz pro Beschäftigten der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in 1.000 Euro 24

Tabelle 6: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Anzahl der Beschäftigten in den Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Personen (Angaben für EU insgesamt in 100 Personen) 25

Tabelle 7: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Anzahl der Beschäftigten pro Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012 26

Tabelle 8: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Personalkosten der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Mio. Euro 27

Tabelle 9: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Aufwendungen für Leiharbeiter der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Mio. Euro 28

Tabelle 10: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Durchschnittliche Personalkosten der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Personalkosten je Beschäftigten in 1 000 Euro 29

Tabelle 11: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Lohnbereinigte Arbeitsproduktivität (sichtbare Arbeitsproduktivität geteilt durch durchschnittliche Personalkosten) in den Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Prozent 30

Tabelle 12: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Arbeitgeberanteil (Anteil des Arbeitgebers an den Sozialabgaben als Prozenanteil an den Personalkosten) der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Prozent 31

Tabelle 13: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Anteil der Personalkosten an den Gesamtkäufen von Dienstleistungen und Gütern der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Prozent 32

Tabelle 14: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Dienstleistungs- und Wareneinkäufe nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Mio. Euro 33

Tabelle 15: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Bruttoinvestitionen der Unternehmen in Sachanlagen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Mio. Euro 34

Tabelle 16: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Investitionsquote (Bruttoinvestition/Bruttowertschöpfung zu Faktorkosten) der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Prozent 35

Tabelle 17: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Bruttobetriebsüberschuss der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Mio. Euro 36

Tabelle 18: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Bruttowertschöpfung zu Faktorkosten der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Mio. Euro 37

Tabelle 19: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Bruttowertschöpfung der Unternehmen pro Beschäftigten nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in 1.000 Euro 38

Tabelle 20: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Anteil des brutto-betrieblichen Überschusses an der Wertschöpfung der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Prozent 39

Tabelle 21: Sicherheitsdienste mithilfe von Überwachungs- und Alarmsystemen — Brutto-Betriebsrate (Brutto-betrieblicher Überschuß/Umsatz) der Unternehmen nach Ländern in der EU, 2008 bis 2012, Angaben in Prozent 40

* Alle Preise sind netto ausgewiesen. In Abhängigkeit von Ihrer Rechnungsanschrift ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Z. 19%). Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus