Studie - Imagestudie Marktforschungsdienstleister 2015

marktforschung.de
11.2015
45 Seiten

 
Typ:
Studie
Verfüg­barkeit:
lieferbar ab 07.12.2015
Regionen/­Länder:
  • Deutschland
Sprache:
Deutsch

Bitte wählen Sie ein Lieferformat und klicken Sie unten auf einen Bestellbutton:

Teilreport: Imagestudie CATI/Face-2-Face Felddienstleister (Gesamtreport außer Kapitel 5.1, 5.3, 5.4), versandkostenfrei
Teilreport: Imagestudie Onlinepanels (Gesamtreport außer Kapitel 5.1, 5.2, 5.4), versandkostenfrei
Teilreport: Imagestudie Befragungssoftware (Gesamtreport außer Kapitel 5.1, 5.2, 5.3), versandkostenfrei
Teilreport: Imagestudie Full-Service-Institute 2015 (Gesamtreport außer Kapitel 5.2 bis 5.4), versandkostenfrei
Teilreport: Imagestudie CATI/Face-2-Face Felddienstleister +++PLUS+++ Onlinepanels +++PLUS+++ Befragungssoftware (Gesamtreport außer Kapitel 5.1), versandkostenfrei
Gesamtreport: Imagestudie Marktforschungsdienstleister 2015 (Kapitel 1. bis 8.), versandkostenfrei


Hinweise: Die Studie erhalten sie als PDF-Datei per E-Mail

Zielsetzung der Studie

Ziel der vorliegenden Studie war es, umfassend die Bekanntheit der größten Marktforschungsunternehmen in allen wesentlichen Dienstleistungsbereichen der Marktforschungsbranche in Deutschland zu erheben und deren Image in verschiedenen Dimensionen zu durchleuchten

Bekanntheit, NPS und Imagebewertung von Dienstleistern aus 4 Bereichen
So wartet die Neuauflage der vor drei Jahren erstmalig durchgeführten 'Imagestudie Marktforschungsinstitute 2012' auch in 2015 mit einigen Neuerungen auf. Erstmalig wurden zusätzlich zu den Full-Service-Marktforschungsinstituten auch Anbieter von Online-Panels, CATI/Face-2-Face-Felddienstleistungen sowie Befragungssoftware in die Studie einbezogen. Dadurch ergibt sich zum ersten Mal eine Gesamtschau auf nahezu alle Dienstleister-Bereiche der Marktforschungsbranche bzgl. Bekanntheit, Weiterempfehlungsbereitschaft (Net Promoter Score) und Image einzelner Unternehmen

PLUS Sonderthema DIY-Marktforschung
Als Sonderthema wurde in der aktuellen Umfrage der Bereich 'Do-It-Yourself-Marktforschung' aufgenommen. Insbesondere betriebliche Marktforscher standen hier im Fokus und wurden befragt, inwieweit sie bereits Projekte eigenständig bearbeiten und auf welche Software-Unterstützung sie dabei zurückgreifen.

Zur Onlineumfrage wurden über 9.000 Brancheninsider eingeladen, von denen im Zeitraum vom 30.09. bis zum 16.10.2015 insgesamt n=647 Personen angegeben haben, wie vertraut sie mit einzelnen Marktforschungsdienstleistern sind und wie sie deren Image in verschiedenen Dimensionen einschätzen.
Die Stichprobe setzt sich aus Institutsmarktforschern (n=294), betrieblichen Marktforschern (Auftraggebern, n=254) und Dienstleistern (n=99) zusammen.

Durch die Studie ergibt sich eine Vielzahl an Einzelbewertungen, die ein differenziertes Bild der bewerteten Anbieter in jedem der folgenden 4 Dienstleister-Segmente zulassen:
  • 18 Full-Service Marktforschungsinstitute
  • 12 Onlinepanel Anbieter
  • 12 Felddienstleister für CATI- und F2F-Befragungen
  • 12 Anbieter für Befragungssoftware
Full-Service-Institute
  • GfK
  • GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung
  • Happy Thinking People
  • Icon Added Value
  • IFAK Institut
  • Infas
  • Innofact
  • Ipsos
  • Maritz CX
  • Millward Brown
  • mindline
  • Produkt + Markt
  • Psyma Group
  • rheingold institut
  • Spiegel Institut
  • TNS Infratest
  • Vocatus
  • YouGov
Felddienstleister CATI und F2F
  • abs Marktforschung
  • ACE-International
  • CSI International
  • Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice
  • Krämer Marktforschung
  • LEYHAUSEN Field Services Inter.
  • nhi²
  • OmniQuest
  • ROSENTHAL RESEARCH
Onlinepanels
  • Bilendi
  • GapFish
  • Google Consumer Surveys
  • keyfacts Onlineforschung
  • Lightspeed GMI
  • mo'web research
  • Norstat
  • Research Now
  • respondi
  • SSI - Survey Sampling
  • Toluna
  • Webfrager
Befragungssoftware
  • Cluetec
  • Confirmit
  • FocusVision
  • GESS
  • IfaD
  • Ingress
  • Kernwert
  • Questback
  • Rogator
  • SurveyMonkey
  • Vision Critical
  • Voxco

Inhaltsverzeichnis:

*Teilstudien mit jeweils den Kapiteln 1. bis 4. sowie 6. bis 8. PLUS einem oder mehreren Dienstleistungsbereichen (5.1., 5.2, 5.3, 5.4) sind bestellbar.

1. Einleitung: Hintergrund und Zielsetzung der Studie
2. Methode und Stichprobe
3. Übersicht über den Fragebogenverlauf
4. Überblick über die zentralen Ergebnisse der Studie

5. Ergebnisse im Detail


5.1 Full-Service-Institute

5.1.1 Bekanntheit
5.1.1.1 Bekanntheit im Überblick
5.1.1.2 Ungestützte Bekanntheit und Top of Mind
5.1.1.3 Gestützte Bekanntheit

5.1.2 Weiterempfehlung und NPS

5.1.3 Image
5.1.3.1 Qualität
5.1.3.2 Methodenkompetenz
5.1.3.3 Innovation und Kreativität
5.1.3.4 Preis-Leistungsverhältnis
5.1.3.5 Beratungskompetenz

5.2 Felddienstleister CATI und F2F

5.2.1 Bekanntheit
5.2.1.1 Bekanntheit im Überblick
5.2.1.2 Ungestützte Bekanntheit und Top of Mind
5.2.1.3 Gestützte Bekanntheit

5.2.2 Weiterempfehlung und NPS

5.2.3 Image
5.2.3.1 Zuverlässigkeit
5.2.3.2 Qualität der Stichproben
5.2.3.3 Serviceorientierung
5.2.3.4 Innovation & Kreativität
5.2.3.5 Preis-Leistungsverhältnis
5.2.3.6 Beratungskompetenz

5.2.4 Herausforderungen für Felddienstleister CATI und F2F

5.3 Onlinepanels

5.3.1 Bekanntheit
5.3.1.1 Bekanntheit im Überblick
5.3.1.2 Ungestützte Bekanntheit und Top of Mind
5.3.1.3 Gestützte Bekanntheit

5.3.2 Weiterempfehlung und NPS

5.3.3 Image
5.3.3.1 Zuverlässigkeit
5.3.3.2 Qualität der Stichproben
5.3.3.3 Serviceorientierung
5.3.3.4 Innovation und Kreativität
5.3.3.5 Preis-Leistungs-Verhältnis
5.3.3.6 Beratungskompetenz

5.3.4 Herausforderungen für Online-Panels

5.4 Befragungssoftware

5.4.1 Bekanntheit
5.4.1.1 Bekanntheit im Überblick
5.4.1.2 Ungestützte Bekanntheit und Top of Mind
5.4.1.3 Gestützte Bekanntheit

5.4.2 Weiterempfehlung und NPS

5.4.3 Image
5.4.3.1 Serviceorientierung
5.4.3.2 Innovation und Kreativität
5.4.3.3 Preis-Leistungs-Verhältnis
5.4.3.4 Funktionsumfang
5.4.3.5 Usability / Handling für Forscher
5.4.3.6 Optik / Design für Befragte

5.4.4 Entwicklungsbedarf im Bereich Software

6. Sonderthema 'Do-It-Yourself'-Marktforschung

6.1 Befragung von Auftraggebern
6.1.1 Anteil DIY-Marktforschung
6.1.2 Zukünftiger Einsatz DIY-Marktforschung
6.1.3 Einsatzbereiche DIY-Marktforschung
6.1.4 Eingesetzte DIY-Tools
6.1.5 Einsatz und Erfahrungen mit Google Consumer Surveys

6.2 Befragung von Institutsmarktforschern

6.2.1 Einschätzung von Google Consumer Surveys als Konkurrent zur klassischen Marktforschung

7. Fazit

8. Impressum

Hinweis zur Repräsentativität:
Diese Befragung wurde ausschließlich unter Personen durchgeführt, die sich beruflich mit dem Thema Marktforschung beschäftigen, entweder als 'Auftraggeber' von Marktforschungsdienstleistungen (Marktforschungs-Verantwortliche in Unternehmen, Beschäftigte im Marketing oder Unternehmensberater), Beschäftige in Marktforschungs-Instituten oder Dienstleister im Bereich Marktforschung. Trotz des hohen Anspruchs an die Stichprobenqualität erhebt diese Studie angesichts der unscharfen Branchenabgrenzung keinen Anspruch auf Repräsentativität im statistischen Sinne.

* Alle Preise sind netto ausgewiesen. In Abhängigkeit von Ihrer Rechnungsanschrift ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Z. 19%). Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus