heart.facts: Neues Institut in Köln gegründet

Objektive Vermessung von Emotionen

06.07.2015

Oliver Spitzer (links) und Markus Küppers, die Geschäftsführer der neu gegründeten heart.facts GmbH (Bilder: heart.facts)

Oliver Spitzer (links) und Markus Küppers, die Geschäftsführer der neu gegründeten heart.facts GmbH (Bilder: heart.facts)

Köln – In Köln hat ein neues Institut seinen Betrieb aufgenommen. Das Unternehmen mit Namen "heart.facts – Gesellschaft für Emotionsforschung" hat sich auf objektive Vermessung von Emotionen spezialisiert. heart.facts ist eine Tochter der september Strategie & Forschung GmbH und wird gemeinsam von september-Geschäftsführer Markus Küppers sowie dem neuen Geschäftsführer Oliver Spitzer geleitet.

Verbindung von impliziter Emotionsmessung und tiefenpsychologischen Interviews

Unter dem Motto "Der Körper verrät die Wahrheit über die Geschichte, die die Seele erzählt" verbindet heart.facts implizite Emotionsmessung mit tiefenpsychologischen Interviews mit dem Ziel, emotionale Reaktionen beispielsweise auf Marken, Claims, Anzeigen und TV-Spots zu messen und deren konkrete Ursache zu erklären. Die implizite Emotionsmessung erfasst und erkennt dabei Muster aus mehr als 20 psychophysiologischen Datenströmen, darunter die unsichtbaren so genannten micro expressions. Die anschließenden tiefenpsychologischen Interviews mit den jeweils gleichen Teilnehmern schaffen die psychologische Story als Kontext für die Messdaten. Mittels Synthese der Erkenntnisse sei es möglich, emotionale Reaktionen auf zu testende Produkte, Marken oder auch Kommunikation mit KPI festzuhalten und die Ursache ihrer Entstehung zu erklären, heißt es in einer Erklärung von heart.facts.

Das Unternehmen setzt die Methode aktuell im Rahmen einer Markenstudie ein, für die die "emotionale DNA" unter anderem der 20 wertvollsten Marken aus Finance, Insurance, Toys, Food und FMCG analysiert wird.

cl

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren

Bitkom

Wahlkampf-Endspurt: Angst vor Cyber-Attacken

Kurz vor der Bundestagswahl befürchten viele Bürger Hackerangriffe (Bild: Bitkom)

19.09.2017 - Fake News, Hackerangriffe und Social Bots sind zu einer ernstzunehmenden Bedrohung geworden. Kurz vor der Bundestagswahl ist die Sorge einer Wahlbeeinflussung durch Hacker-Angriffe besonders groß, wie eine Studie nun ergab. weiterlesen

 
ibi research

Digitale Rechnungen auf dem Vormarsch

Digitale Rechnungen sind äußerst beliebt: rund die Hälfte der Unternehmen bevorzugen diese Variante gegenüber der Papierrechnung (Bild: mooshny - fotolia.com)

19.09.2017 - Elektronischer Rechnungsversand wird immer beliebter: Bereits rund die Hälfte der Unternehmen bevorzugt den Versand und den Empfang von Rechnungen in digitaler Form gegenüber klassischen Papierrechnungen. weiterlesen

 

NPD Group: Gerhard Hausruckinger wird Geschäftsführer für Europa und Asien

18.09.2017 - Gerhard Hausruckinger, ehemaliges Vorstandsmitglied der GfK, wechselt zur NPD Group, einem globalen Anbieter für Informations- und Advisory-Dienstleistungen. Dort wird er ab dem 02. Oktober 2017 als Geschäftsführer für die Region Europa und Asien tätig sein. weiterlesen

 
Bitkom Studie

E-Mobilität: Vier von zehn Deutschen fordern Verkaufsverbot für Autos mit Verbrennungsmotor

Verschläft die deutsche Autoindustrie das Thema E-Mobilität? (Bild: Michael Flippo - fotolia.com)

18.09.2017 - Viele Verbraucher scheinen offen für den Erwerb eines Elektroautos zu sein. Einige befürworten sogar Verkaufsverbote von Verbrennungsmotoren. Jedoch wird auch befürchtet, dass die deutsche Autoindustrie die Wende zur E-Mobilität verpasst, so eine Umfrage. weiterlesen

 
Ipsos Studie

Virtual Reality: Potenzial für die Marktforschung

In frühen Entwicklungsphasen kann die Virtual Reality-Technologie zum Einsatz kommen. (Bild: pexels - pixabay.com)

18.09.2017 - Wo bieten sich Chancen für den Einsatz von VR? Das hat Ipsos mit einem Test einer realen gegen eine virtuelle Car Clinic im Rahmen einer Eigenstudie untersucht. Dabei empfanden die Teilnehmer die virtuelle Darstellung der Fahrzeuge als sehr realistisch. weiterlesen

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus