GOR 17: Das Programm steht

16.02.2017

Das Programmkomitee der GOR 17 hat das Programm für die General Online Research 2017 finalisiert. Die Konferenz findet vom 15. bis 17. März 2017 in Berlin statt.

Das Programm der GOR 17, die im März im Berlin stattfindet wurde finalisiert. (Bild: Marco2811 - fotolia.com)

Das Programm der GOR 17, die im März im Berlin stattfindet wurde finalisiert. (Bild: Marco2811 - fotolia.com)


Die Schwerpunkte des Vortrags- und Workshop-Programms liegen in diesem Jahr in den Bereichen Methoden der Online-Forschung & Online- und mobile Befragungen (Track A), Data Science & Big Data (Track B), Wahlforschung & Politische Kommunikation (Track C) sowie angewandte Online-Forschung (Track D). 

Es gibt zudem zwei Keynotes: Prof. Dr. Patrick Sturgis befasst sich mit "The Failure of the Polls: Lessons Learned from the 2015 UK Polling Disaster". Sturgis ist Professor für Research Methodology an der University of Southampton und Direktor des National Centre for Research Methods, Großbritannien. In der zweiten Keynote wirft Prof. Dr. Bernad Batinic, Mitgründer der GOR und der DGOF, einen Blick auf 20 Jahre GOR und wagt einen Ausblick in die Zukunft der Online-Forschung. 

Die Podiumsdiskussion der GOR am 16. März 2017 behandelt in diesem Jahr die Frage: "What’s the matter with political polling?". Moderiert von Prof. Horst Müller-Peters (marktforschung.de) diskutieren Experten wie Prof. Dr. Annelies Blom (Universität Mannheim), Richard Hilmer (policy matters), Dr. Peter Matuschek (forsa), Jon Puleston (Lightspeed), Prof. Dr. Patrick Sturgis (University of Southampton/ESRC National Centre for Research Methods) und Joe Twyman (YouGov) die Herausforderungen, denen sich die empirische Wahlforschung derzeit stellen muss. 

Mit dem Thema "Agiles Projektmanagement in der Marktforschung" beschäftigt sich eine Session von marktforschung.de, bei der unter anderem Blauw Research und SKOPOS von ihren Erfahrungen berichten werden.

Drei Wettbewerbe werden außerdem wieder Teil der GOR sein: Der GOR Best Practice Award 2017 für die beste Fallstudie eines Projektes, in dem Online-Forschungsmethoden in Unternehmen erfolgreich eingesetzt wurden; der GOR Thesis Award 2017 für die beste Abschlussarbeit im Bereich der Online-Forschung sowie der GOR Poster Award 2017 für das beste Poster der Konferenz. 

Die General Online Research Konferenz (GOR) der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF) findet erstmals gemeinsam mit der HTW Berlin (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin) in der Hauptstadt statt. marktforschung.de ist wie bereits in den Jahren zuvor Programmpartner der GOR 17. 

Hier geht’s zu weiteren Informationen und der Anmeldung. 

dr

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren

Bitkom

Wahlkampf-Endspurt: Angst vor Cyber-Attacken

Kurz vor der Bundestagswahl befürchten viele Bürger Hackerangriffe (Bild: Bitkom)

19.09.2017 - Fake News, Hackerangriffe und Social Bots sind zu einer ernstzunehmenden Bedrohung geworden. Kurz vor der Bundestagswahl ist die Sorge einer Wahlbeeinflussung durch Hacker-Angriffe besonders groß, wie eine Studie nun ergab. weiterlesen

 
ibi research

Digitale Rechnungen auf dem Vormarsch

Digitale Rechnungen sind äußerst beliebt: rund die Hälfte der Unternehmen bevorzugen diese Variante gegenüber der Papierrechnung (Bild: mooshny - fotolia.com)

19.09.2017 - Elektronischer Rechnungsversand wird immer beliebter: Bereits rund die Hälfte der Unternehmen bevorzugt den Versand und den Empfang von Rechnungen in digitaler Form gegenüber klassischen Papierrechnungen. weiterlesen

 

NPD Group: Gerhard Hausruckinger wird Geschäftsführer für Europa und Asien

18.09.2017 - Gerhard Hausruckinger, ehemaliges Vorstandsmitglied der GfK, wechselt zur NPD Group, einem globalen Anbieter für Informations- und Advisory-Dienstleistungen. Dort wird er ab dem 02. Oktober 2017 als Geschäftsführer für die Region Europa und Asien tätig sein. weiterlesen

 
Bitkom Studie

E-Mobilität: Vier von zehn Deutschen fordern Verkaufsverbot für Autos mit Verbrennungsmotor

Verschläft die deutsche Autoindustrie das Thema E-Mobilität? (Bild: Michael Flippo - fotolia.com)

18.09.2017 - Viele Verbraucher scheinen offen für den Erwerb eines Elektroautos zu sein. Einige befürworten sogar Verkaufsverbote von Verbrennungsmotoren. Jedoch wird auch befürchtet, dass die deutsche Autoindustrie die Wende zur E-Mobilität verpasst, so eine Umfrage. weiterlesen

 
Ipsos Studie

Virtual Reality: Potenzial für die Marktforschung

In frühen Entwicklungsphasen kann die Virtual Reality-Technologie zum Einsatz kommen. (Bild: pexels - pixabay.com)

18.09.2017 - Wo bieten sich Chancen für den Einsatz von VR? Das hat Ipsos mit einem Test einer realen gegen eine virtuelle Car Clinic im Rahmen einer Eigenstudie untersucht. Dabei empfanden die Teilnehmer die virtuelle Darstellung der Fahrzeuge als sehr realistisch. weiterlesen

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus