GfK Verein mit weiterem Vizepräsident

10.08.2017

Manfred Scheske verstärkt künftig das Präsidium des GfK Verein als vierter Vizepräsident. Das gab die Organisation bekannt. Scheske ist CEO und Mitbegründer von infirst HEALTHCARE.

GfK Verein, Manfred Scheske (Bild: GfK Verein)

GfK Verein, Manfred Scheske (Bild: GfK Verein)

Vor der Gründung von infirst HEALTHCARE, einem Start-up mit Büros in UK und USA, war Scheske 25 Jahre bei GlaxoSmithKline (GSK), zuletzt in der Position des Präsidenten des European Consumer Healthcare Business. Davor verantwortete Scheske als Präsident das North American Consumer Business. Zahlreiche strategische und operative Projekten begleitete Scheske für GSK in den USA und in Europa, etwa die erste Nutzung zentralisierter Zulassungsverfahren für frei verkäufliche Arzneimittel in Europa.

Scheske arbeitete außerdem im Vorstand der Consumer Healthcare Products Association (CHPA) und des Personal Care Products Council (früher CTFA) in den USA und der Association of the European Self-Medication Industry (AESGP) in Europa. Für den GfK Verein war er bereits seit 1996 im Verwaltungsrat und seit 2009 im Gesellschafterrat tätig, zuletzt als dessen stellvertretender Vorsitzender. Er ist außerdem Mitglied des Vorstands der Proprietary Association of Great Britain (PAGB), dem Britischen Verband von Herstellern freiverkäuflicher Arzneimittel.

Hubert Weiler, Präsident des GfK Vereins, betonte Scheskes umfassende Erfahrung bei Veränderungsprojekten und sein Know-how im Consumer Business. Von beidem würden Präsidium und GfK Verein für künftige Aufgaben profitieren, so Weiler. GfK Verein wird sich in Zukunft noch stärker auf seine Aufgabe als Mehrheitsgesellschafter der GfK SE fokussieren, um das Unternehmen wieder auf nachhaltigen Wachstumskurs zu bringen.

io

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren

BVM: Preis der Deutschen Marktforschung

Innovationspreis 2018 - Bewerbungsschluss 30. Januar 2018

Logo BVM

17.01.2018 - Bereits zum 14. Mal wird der Preis der Deutschen Marktforschung für herausragende Leistungen in der Marktforschung verliehen. Mit dem Innovationspreis 2018 zeichnet der BVM besonders innovatives oder inspirierendes Forschungsinstrument, eine innovative Methode oder eine... weiterlesen

 
Q | Agentur für Forschung

Downshifting, Zero-Waste und Autonomie: Wie Minimalisten dem Konsumwahn entfliehen

(Bild: Lenslife- fotolia)

17.01.2018 - Minimalismus – ein altbekannter Begriff aus Architektur und Design erfährt seit Kurzem neue Verwendung. Als nachhaltiger Lebensstil spricht er gerade diejenigen an, die sich in der "Rush-Hour des Lebens" befinden. Wer genau die Minimalisten sind, was sie antreibt und... weiterlesen

 
Nielsen misst YouTube In-App Traffic

"Holistisches Bild des Medienkonsums"

Was schauen die bei YouTube? (Bild: Drobot_Dean - Fotolia.com)

17.01.2018 - Nielsen hat seine Reichweitenmessung um eine Messung des YouTube In-App Traffic erweitert. Der Service bietet Werbetreibenden laut Angaben des Unternehmens geräteübergreifende Werbewirkungsnachweise für YouTube auf Computern und mobilen Geräten. weiterlesen

 
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)

Top-Trends im Audio-Markt

Der Audio-Markt wächst rasant (Bild: StockSnap - pixabay.com)

17.01.2018 - Die Audio-Branche boomt. Mit Sprachassistenten wie Alexa und Google Home wächst auch der direkte Dialog zwischen Unternehmen und Verbrauchern. Die Fokusgruppe Audio im Bundesverband Digitale Wirtschaft benennt die drei Audio-Trends des Jahres. weiterlesen

 
Netquest

Neue Country Manager für Deutschland und Frankreich

Déborah Guignot und Fabian Goeing (Bild: Netquest)

17.01.2018 - Netquest ernennt Fabian Goeing und Déborah Guignot zu Country Managern für Deutschland und Frankreich. Mit der Besetzung sollen die Geschäfte auf dem europäischen Markt weiter ausgebaut werden. weiterlesen

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus