Auszeichnung für Team Q

GOR18: Best Practice Award

Der GOR Best Practice Award geht dieses Jahr an Yannick Rieder, Thomas Perry (beide Q | Agentur für Forschung) und Sabine Feierabend (SWR Südwestrundfunk) für Ihren Beitrag "From Research to Content: How We Exploit the Web like a Goldmine for Editors and Content Producers".

Fröhliche Gewinner auf der GOR Party (Bild: Anke Müller-Peters, marktforschung.de)

Fröhliche Gewinner auf der GOR Party (Bild: Anke Müller-Peters, marktforschung.de)

 

Der Best Practice Award ist fester Bestandteil des Programms der GOR und wird seit 2008 jährlich verliehen. Beiträge befassen sich mit dem konkreten Einsatz von Online-Forschungsmethoden in der betrieblichen Praxis. Gesucht wurden Fallstudien über Projekte, in denen Online-Forschungsmethoden in Unternehmen erfolgreich eingesetzt wurden.

In diesem Jahr waren nominiert:

  • "From Research to Content: How We Exploit the Web like a Goldmine for Editors and Content Producers" von Yannick Rieder, Thomas Perry (beide Q | Agentur für Forschung, Deutschland) und Sabine Feierabend (SWR Südwestrundfunk, Deutschland)
  • "Better Cross-Channel Campaign Planning Thanks to Market Research with IoT and Cookie-Tracking" von Silvana Jud (LINK Institut, Schweiz) und Christian-Kumar Meier (Mediaschneider Bern AG, Schweiz)
  • "We have seen the future… Fast-forward to more contextual, more agile and smarter qualitative research" von Annelies Verhaeghe, Sophie Van Neck (beide InSites Consulting, Belgien) und Marlon Rinoza Plazo (Heineken Global Innovation, Niederlande)
  • "Constructing open-source social milieus to explain purchase behaviour" von Daniel Althaus, Nadine Corleis (beide SPLENDID RESEARCH, Deutschland) und Sascha von Rutkowski (OTTO, Deutschland)
  • "360 Degree Innovation" von Tom De Ruyck (InSites Consulting, Belgien) und Mathilde Levy (Reckitt Benckiser, Frankreich)
  • “Why the market research department of the Deutsche Post DHL Group offers a survey tool to its departments” von Christian Hyka (Survalyzer AG, Schweiz) und Rüdiger Ruhl (Deutsche Post DHL Research & Innovation, Deutschland)

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Veröffentlicht am: 02.03.2018

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Simon-Kucher-Studie

Brexit: Briten befürchten Preissteigerungen

Brexit © Elionas2 - pixabay

13.07.2018 - Der Brexit steht kurz bevor. Wie stehen die Briten zwei Jahre nach dem Referendum zum Brexit? Welche ökonomischen Auswirkungen erwarten sie? Eine aktuelle Studie von Simon-Kucher & Partners hat UK-Bürger dazu befragt. weiterlesen

 
Neupositionierung

Aus insight europe wird Insight Culture

13.07.2018 - Die Beratungsagentur insight europe richtet sich neu aus und präsentiert sich nun unter dem Namen Insight Culture. Der neue Name soll den ethnografischen und kulturanthropologischen Forschungsschwerpunkt des Unternehmens widerspiegeln. weiterlesen

 
Alan Turing Institute-Studie

Twitter: Du bist deine Metadaten

Twitter weiß, von wo man tweetet © PhotoMix-Cpmpany - pixabay

12.07.2018 - Lässt sich aus Metadaten, die Nutzer hinterlassen, ihr Leben rekonstruieren? Das haben Forscher aus England in einer aktuellen Studie untersucht. Dabei geht es nicht nur um Inhalte aus den Posts, Links oder Hashtags, sondern um all jene Daten, die Twitter über seine... weiterlesen

 
Bitkom-Studie

Mittelstand und Startups haben kaum Kontakt

Sitzen selten zusammen: Startups und Mittelständler © Free-Photos - pixabay

12.07.2018 - Der Mittelstand gilt als Motor der deutschen Wirtschaft. Zu Startups haben die meisten Mittelständer jedoch keinen Kontakt. Zu diesem Ergebnis kommt Bitkom in einer aktuellen Studie. Auch die Startups sehen noch viel Potential. weiterlesen

 

IFF Research Services erweitert Geschäftsleitung

Baschir Karanouh ©  IFF Research Services GmbH

12.07.2018 - Seit dem 1. Juli 2018 verstärkt Baschir Karanouh die Geschäftsleistung von IFF Research Services GmbH als stellvertretender Geschäftsführer. weiterlesen

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus