Airlines investierten 80 Millionen Euro in Werbung

research tools

22.03.2017

Mehr als 80 Millionen Euro war fünf deutschen Fluggesellschaften ihre Werbung im Jahr 2016 wert. Dabei waren Internet und TV im Gesamtmarkt die Hauptmedien mit jeweils rund einem Drittel aller Werbeausgaben.

Flughafen Köln Bonn (Bild: Köln Bonn Airport)

2016 investierten Airlines 80 Millionen Euro in Werbung (Bild: Köln Bonn Airport)


Für die mediale Kommunikation haben die werbungtreibenden Fluggesellschaften innerhalb eines Jahres über 125 Millionen Euro ausgegeben. Das Werbevolumen zeigte sich im Vorjahresvergleich stabil. Deutsche Fluggesellschaften haben am Gesamtvolumen einen Anteil von zwei Dritteln. Unter den ausländischen Gesellschaften zeigten sich besonders asiatische und europäische Airlines werbestark.

Von den mehr als 80 werbenden Fluggesellschaften präsentierten sich 16 Airlines mit einem Jahresvolumen von jeweils über einer Million Euro, fünf davon mit Sitz in Deutschland. Während des Gesamtmarkt insgesamt stabil war, gab es dennoch deutliche Veränderungen: So haben sechs Airlines im Vergleich zum Vorjahr ihre Werbeausgaben um über eine Million Euro aufgestockt, darunter Lufthansa und Air Berlin. 

Deutsche Fluggesellschaften warben bevorzugt in Internet und TV. Etwas mehr als jeweils ein Drittel des Gesamtvolumens floss in diese beiden Medien. Darüber hinaus war der breite Medienmix der Topwerber auffallend, denn auch Radio und Print waren beliebt. Die zehn werbestärksten Fluggesellschaften nutzten im Durchschnitt 4,3 von insgesamt fünf betrachteten Mediengattungen. 

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren

Nielsen

Gesamtwerbemarkt wächst weiter

brands-bakhtiarzein-fotolia

25.04.2017 - Der deutsche Werbemarkt hat sich laut Nielsen im ersten Quartal des Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum positiv entwickelt. Leitmedium ist nach wie vor das Fernsehen, doch der Bereich Mobile ist am stärksten gewachsen. weiterlesen

 

Women in Research: Top Ten der Mafo-Frauen

25.04.2017 - Das internationale Netzwerk für Frauen in der Marktforschungsbranche Women in Research (WIRe) feiert 2017 seinen 10. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums hat WIRe eine Jury gebeten die "Top Ten Female MR Entrepreneurs" auszuwählen. weiterlesen

 

GfK Switzerland und LINK Institut vereinbaren Kooperation

24.04.2017 - GfK Switzerland und das LINK Institut, die sich als führende Marktforschungsinstitute der Schweiz positionieren, werden zukünftig Online-Kampagnen in der Schweiz innerhalb einer Kooperation gemeinsam messen. weiterlesen

 
ifo Institut

Geschäftsklima verbessert sich weiter

Industrie Sonnenuntergang (Bild: marktforschung.de)

24.04.2017 - Der ifo Geschäftsklimaindex stieg im April von 112,41 auf 112,9 Punkte. Während die aktuelle Lage von den Unternehmen nochmals deutlich besser beurteilt wird, wird das kommende halbe Jahr nicht mehr ganz so optimistisch gesehen. weiterlesen

 
Nielsen

Wie viel Bier trinken Deutsche?

Bier marktforschung.de

24.04.2017 - Die Deutschen kaufen laut Nielsen im Durchschnitt pro Woche anderthalb Halbliterflaschen Bier und Biermixgetränke. 5,9 Milliarden Liter waren es 2016 insgesamt und Spezialitätenbiere werden dabei immer beliebter. weiterlesen

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus