BVM-Seminar: Über die Kunst gute Fragen zu stellen

Inhalte:

Gute Fragen sind Fragen, die überraschende Einsichten hervorbringen. Wann haben Sie zuletzt eine gute Frage gestellt? Und wie haben Sie das gemacht? In dem Seminar erlernen die Teilnehmer, wie sie eine rezeptive Haltung einnehmen und aufmerksam beobachten. Dann wird mit ihnen schrittweise ein breites Spektrum wirkungsvoller Fragetechniken trainiert. Dies versetzt die Seminarbesucherie schließlich in die Lage, ihre Gesprächspartner dazu zu bringen, über sich selbst zu reflektieren und zu neuen Einsichten zu gelangen.

Zielgruppe:
Marktforscher und Entwickler, die offene Interviews, Fokusgruppen oder Workshops mit Konsumenten oder Experten durchführen wollen.

Referenten
Kerstin Klär

Datum, Zeit:

17.-18. Oktober 2018
1. Tag: 10.00 Uhr – 18.15 Uhr
2. Tag: 08.30 Uhr – 16.30 Uhr

Veranstaltungsort:

NH Collection Berlin Mitte

Veranstalter:

BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.

Weitere Informationen:

bvm.org

 

Werbung

Weitere Termine

4. Research plus Berlin

Logo Research plus Berlin

18.10.2018 - Research plus: DGOF-Netzwerkveranstaltung im Oktober wieder in der Hauptstadt Am Donnerstag, 18. Oktober 2018 lädt die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF)... weiterlesen

 

BVM-Seminar: Aktuelle Datenschutzprobleme in der Markt- und Sozialforschung (insb. Änderungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung)

Unternehmenslogo BVM

19.10.2018 - Inhalte: Einblicke in den internationalen Datenschutz der Markt- und Sozialforschung, insbesondere vor dem Hintergrund neuer Methoden wie Social Media Research, Webtracking und... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus