Wakoopa und GapFish kooperieren

Berlin - Das niederländische Software-Unternehmen Wakoopa und der technische Online-Marktforschungsdienstleister GapFish haben ihre Kooperation bekanntgegeben. Im Rahmen der Zusammenarbeit soll ein kontinuierliches passives Tracking-Panel unter dem Namen "TrailSpot" aufgebaut werden, bei dem bis Juni 2015 in Deutschland 15.000 Panelisten stationär (PC oder Mac) und 5.000 mobil (Smartphone oder Tablet) erreicht werden sollen. 

Die Technologie erfasse den vollständigen digitalen Fußabdruck der Teilnehmer, so die Unternehmen. Dabei werden u.a. besuchte Internetseiten, welche Werbebanner und Pre-Rolls angezeigt werden und mobile Apps erfasst. Dies ermögliche eine Einsicht in das Internet-Nutzungsverhalten der Konsumenten, woraus Erkenntnisse insbesondere im Bereich der Werbewirkungs- und Medienforschung gewonnen werden könnten.

ah

 

Weitere Informationen zum Unternehmen auf marktforschung.de:

PREMIUM

GapFish GmbH

Berlin

GapFish GmbH

>40

GapFish ist ein nach ISO 20252 zertifizierter Online-Access-Panelanbieter mit mehr als 40 MitarbeiterInnen und über 300 Kunden.…

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf marktforschung.de