stern-Umfrage: Große Skepsis gegenüber Linkspartei

Die Skepsis der Deutschen gegenüber der Linkspartei ist groß. 52 Prozent der Bundesbürger sehen die Linke nach einer Umfrage für das Hamburger Magazin stern nicht als eine normale Partei an, mit der andere Parteien zusammenarbeiten sollten. Immerhin 42 Prozent können sich eine Kooperation mit der Linken vorstellen. Auch die Anhänger der SPD sind in dieser Frage gespalten: 48 Prozent halten eine Zusammenarbeit mit der Linken für denkbar, ebenso viele lehnen sie ab.

Dass die SPD-Spitze den westlichen Landesverbänden ihrer Partei freie Hand für eine mögliche Zusammenarbeit mit der Linken gegeben hat, stößt in der Bevölkerung auf breite Ablehnung. 60 Prozent der Deutschen halten diese Entscheidung für falsch, nur 33 Prozent finden sie richtig. Auch die SPD-Anhänger lehnen den Richtungswechsel ab: 58 Prozent sind dagegen, 39 Prozent dafür, dass die SPD auf die Linke zugeht. Bei Union und FDP sprechen sich 81 bzw. 80 Prozent gegen die Entscheidung aus, während die Anhänger der Grünen und der Linkspartei sie mit 55 bzw. 78 Prozent befürworten.

Die Daten stammen aus einer forsa-Umfrage im Auftrag des stern bei 1.002 repräsentativ ausgewählten Befragten am 27. und 28. Februar 2008.

Quelle: stern, veröffentlicht bei Presseportal

 

 

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf marktforschung.de