Umfangreiches Rebranding bei Schlesinger Europe Schmiedl Marktforschung wird zu Schlesinger Group Germany

Im Rahmen eines umfangreichen Rebrandings wird das deutsche Marktforschungsunternehmen Schmiedl Marktforschung in Schlesinger Group Germany umbenannt. Auch weitere europäische Unternehmen firmieren zukünftig unter neuem Namen.

Steve Schlesinger (CEO, Schlesinger Group) & Eric Nalpas (MD Schlesinger Europe). (Bild: Schlesinger Group)
Steve Schlesinger (CEO, Schlesinger Group) & Eric Nalpas (MD Schlesinger Europe). (Bild: Schlesinger Group)

Der internationale Anbieter von Datenerfassungs- und Forschungsdienstleistungen Schlesinger Europe hat seine Sammlung von europäischen Unternehmen umbenannt. Damit sollen sie an die Marke der Schlesinger Gruppe angepasst werden, deren Teil Schlesinger Europe ist. Unter anderem wird Schmiedl Marktforschung, die ebenfalls zu Schlesinger gehört, dies als Schlesinger Group Germany nun auch namentlich deutlich machen.

Eric Nalpas, MD Schlesinger Europe, kommentiert die Strategie hinter dem Rebranding wie folgt: "Ein einziger Markenname mit geografischen Modifikatoren ermöglicht ein einfacheres Engagement und ein nahtloses Markenerlebnis, unabhängig davon, ob Kunden lokale Transaktionen oder komplexere Lösungen benötigen, die mehrere Länder und Methoden umfassen."

Steve Schlesinger, CEO der Schlesinger Group, fügt hinzu: "Dieses Rebranding ist eine natürliche Weiterentwicklung unserer europäischen Marken, die bereits die visuelle Identität, die Grundwerte und das Engagement der Schlesinger Group teilen, lokale und internationale Ziele zu unterstützen und außergewöhnliche Erfahrungen und Ergebnisse zu liefern."

Folgende Änderungen bringt das Rebranding mit sich:

  • Schmiedl Marktforschung - Schlesinger Group Germany
  • The Research House - Schlesinger Group UK
  • BDI Research - Schlesinger Group Spain
  • ConsuMed Research - Schlesinger Group France
  • Passerelles (Werk in Paris) - Passerelles Schlesinger Group

Schlesinger Europe repräsentiert weiterhin das kollektive Angebot des Unternehmens in Europa. In anderen Anpassungen wird Schlesinger Interactive zu Schlesinger Quantitative. Damit will sich das Unternehmen an der US-Marke ausrichten und sowohl die Online- als auch die persönlichen Feldarbeitsdienste, die das Unternehmen in Europa anbietet, klarer beschreiben.

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 9.000 Abonnenten

mf

 

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf marktforschung.de

Bitte warten, Verarbeitung läuft ...