News aus der Branche Neues von (r)evolution, AMR Advanced Market Research, UTRY.ME & Behaviorally

Kurz vor den Feiertagen melden (r)evolution, AMR Advanced Market Research und Behaviorally jeweils Neuzugänge. UTRY.ME schließt eine weitere Finanzierungsrunde ab.

Neuzugang bei (r)evolution

Das Bonner Marktforschungsunternehmen (r)evolution freut sich über Verstärkung: Luis Imsande erweitert das Automatisierungsteam. Er hat ein Masterstudium in Bioinformatik absolviert und ist Python-Programmierer. In seiner Masterarbeit beschäftigte er sich bereits mit der Automatisierung von Analyse-Pipelines für Drug Design.

 

Neuer Key Account and Business Development Manager Germany bei AMR Advanced Market Research

Das Düsseldorfer Marktforschungsunternehmen AMR Advanced Market Research verstärkt sein Key Account Team mit dem Automotive-Spezialisten Kai Brockes. Er übernimmt den Posten des Key Account and Business Development Manager Germany. Vor gut 20 Jahren startete der studierte Erziehungswissenschaftler Brockes als Projektleiter für die Marktforscher von L&P International und später bei L&P Automotive in Leverkusen. Schwerpunkte waren die europaweite Rekrutierung von Interviewern und das Set-Up-Management für Carclinics. Als selbstständiger Researcher betreute er anschließend Hersteller wie Honda, Toyota und Lexus, u.a. im Rahmen der Autoshows in Paris, Genf und Frankfurt.

UTRY.ME schließt Seedround Investment über knapp 1 Million EUR  ab

Auf der 2018 gegründeten Plattform von Utry.me können Verbraucher neue Produkte aus den unterschiedlichsten Bereichen des FMCG-Sampling-Marktes ordern, diese in Ruhe ausprobieren und ihre gefragte Meinung dazu kundtun. Mit diesem Konzept konnte das Team rund um die Gründer und Geschäftsführer André Moll und Tobias Neuburger in einer ersten Finanzierungsrunde nun vier neue Investoren gewinnen. Zusätzlich plant Utry.me mit einer Crowdfunding-Kampagne, die Ende April 2022 startet, ein Gesamtvolumen von  500.000 Euro an Investitionen einzusammeln. Das Start-up hat 40 Mitarbeiter, rund 500 Partnerunternehmen und aktuell 200.000 Community-Mitglieder.

Behaviorally: Cindy O’Flanagan tritt dem New Yorker Büro bei

Behaviorally, ehemals PRS, freut sich, Cindy O'Flanagan als Vice President an ihrem New Yorker Standort begrüßen zu dürfen. Mit über 25 Jahren Erfahrung bringt O’Flanagan neben der Lieferantenexpertise auch umfangreiche Erfahrung auf Kundenseite mit. Sie hatte Führungspositionen bei Edgewell Personal Care, The Dannon Company, Inc., L’Oreal USA und Coty Beauty inne. Sie hat an Marken wie L’Oreal Paris, Maybelline New York, Garnier, Playtex Sport und Carefree gearbeitet.

 

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf marktforschung.de