Kinder stehen auf „Die Eiskönigin“

München – Die aktuelle Top Lizenz bei 4- bis 12-Jährigen in Deutschland ist "Die Eiskönigin – völlig unverfroren". Auf Platz 2 liegt "Lego Ninjago", während der Klassiker "SpongeBob Schwammkopf" aufgrund seines breiten Appeals den dritten Rang belegt. Dies ist das Ergebnis des Kids License Monitors von iconkids & youth international research.

Ein Blick auf die Teilzielgruppen im Kindermarkt offenbart jedoch klare Unterschiede: Während 4- bis 9-jährige Jungs "Lego Ninjago" klar vorne sehen und "Spiderman" auf Platz 2 setzen, liegt "Ninjago" bei den 10- bis 12-jährigen Jungs mit "SpongeBob" gleich auf. Bei den Mädchen setzten die 4- bis 6-Jährigen die "Disney Prinzessinnen" auf den 1. Platz, noch vor "Mia & Me" und "Sofia die Erste". Mädchen im Alter von 7 bis 12 Jahren hingegen sehen in "Die Eiskönigin" die klare Nummer 1, wenn es um den Hype geht, gefolgt von "Top Model" und Mattel's "Ever After High". 

Zur Studie: Für den Kids License Monitors wurden insgesamt 1.222 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren Deutschland, Frankreich und U.K. befragt. Untersucht wurden z.B. Bekanntheit, Appeal und Besitz von 71 Lizenzthemen aus Bereichen wie TV, Spielwaren oder Musik. 

ah

 

Weitere Informationen zum Unternehmen auf marktforschung.de:

iconkids & youth international research GmbH

München

iconkids & youth international research GmbH

15

iconkids & youth, 1996 gegründet, ist das größte deutsche auf junge Zielgruppen spezialisierte Markt- und…

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf marktforschung.de