Einkaufen in Zeiten von Corona Covid-19-Produktradar: Wo sind welche Produkte noch verfügbar?

Seit einigen Tagen ist der sogenannte "Spot" des Berliner Marktforschungsunternehmen POSpulse online. In Echtzeit werden dem Nutzer hierüber verfügbare Produkte in Supermärkten und Discountern in der Nähe angezeigt: von Obst und Gemüse über Wurst und Käse oder Reis bis hin zu Hygieneartikeln. Zusätzlich zu den Diagrammen zeigen aussagekräftige Bilder, wie die Regale in welchen Märkten momentan aussehen.

(Bild: POSpulse)

(Bild: POSpulse)

"Die Idee ist es, den Menschen vor dem Einkauf einen Eindruck davon zu geben, was sie wo in ihrer Nachbarschaft finden können. Dies ermöglicht einen gezielten Einkauf und erspart im Zweifel das Irren durch mehrere Geschäfte, was dem aktuellen Versuch des Social Distancing zu Gute kommt", erklärt Dominic Blank, CEO von POSpulse. Und weiter: "Es fällt auf, dass insbesondere Toilettenpapier, Desinfektionsmittel und Seife deutlich weniger in den Regalen vorhanden sind als sonst".

(Bild: POSpulse)

(Bild: POSpulse)

Die Ergebnisse der Erfassung durch die POSpulse-Community aus realen Shoppern und Konsumenten sind für jeden unter https://reports.pospulse.com/covid-19 einsehbar. 

(Bild: POSpulse)
(Bild: POSpulse)

gu

 

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf marktforschung.de

Bitte warten, Verarbeitung läuft ...