23. und 24. September: Online-Marktforschung auf der Online-Marketing-Messe dmexco in Köln

Köln (marktforschung.de) - Am 23. und 24. September findet in Köln erstmals die dmexco statt, die als Leitmesse für digitales Marketing die OMD ablöst. Eine besondere Bedeutung kommt in diesem Jahr der Online-Marktforschung zu: So präsentieren sich erstmals die DGOF (Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung) sowie die Institute INNOFACT, ODC Services, Respondi, SKOPOS und YouGovPsychonomics an einem Gemeinschaftsstand.

Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm gehört auch eine Podiumsdiskussion mit dem Thema "Daten, Nutzer, Profile – braucht das Internet noch die Marktforschung?" zum Angebot. Teilnehmer der Diskussionsrunde sind Ralf Ahamer (Chief Marketing Officer, XING), Dr. Ik-Sun Kim Backmann, (Managing Director, UMA Unister Market Research & Analysis), Svenja Prins (Senior Project Director und Member of Management Board, H,T,P, Concept), Manfred Tautscher (Geschäftsführer Sinus Sociovision) und Dr. Olaf Wenzel (Vorstand DGOF). Moderiert wird die Podiumsdiskussion von marktforschung.de-Geschäftsführerin Dr. Anke Müller-Peters.

Das Angebot an Vorträgen und Workshops umfasst unter anderem Beiträge zu innovativen Online-Marktforschungstools, Mobile Research, Werbewirkung und Nutzungsmöglichkeiten von Panels. Das vollständige Programm findet sich in der Informations-Broschüre der DGOF, die hier zum Download (PDF) zur Verfügung steht.

Weitere Informationen zu diesem Thema:

 

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf marktforschung.de

Bitte warten, Verarbeitung läuft ...