(Junior) Data Scientist (m/w/d) / Schwerpunkt Engineering

03.12.2019

SKOPOS kombiniert mehr als 20 Jahre Marktforschungserfahrung mit innovativen, digitalen Lösungen. Die SKOPOS Group beschäftigt über 100 Mitarbeiter. Ein Dreiklang aus Verhaltenswissenschaften, Digitalisierung und hervorragendem Personal ist der entscheidende Faktor für den stetigen Erfolg von SKOPOS. Und wir wachsen weiter. Daher suchen wir ab sofort unbefristet und in Vollzeit Verstärkung für unser Team in Hürth.

Dein neues Aufgabengebiet in unserem Data-Science-Team:

  • Du machst mehr aus den Daten unserer Kunden: Mittels modernster statistischer Verfahren und Machine- Learning-Ansätzen findest Du Zusammenhänge, entwickelst automatisierte Lösungen und erstellst Vorhersagen.
  • Du stellst ETL-Prozesse und Schnittstellen zu verschiedenen Datenbanksystemen bereit. Dazu entwickelst du gemeinsam mit Kollegen individuelle Data-Science- und Machine-Learning-Lösungen für unsere Kunden.
  • Du lernst das breite Einsatzgebiet von Data Science in der Praxis kennen und wendest Deine Kenntnisse in unterschiedlichen Projekten an: Dabei bewegst Du Dich sicher in der Welt von Textanalysen, Vorhersagemodellen, automatisierten Prozesse und interaktiven Reporting-Plattformen.
  • Dein Projektalltag: Du arbeitest eng mit Deinen Kollegen aus dem Data Science-Team zusammen. Dabei bringst Du Deine Stärken in allen Projektphasen gewinnbringend ein. Darüber hinaus stehst Du mit Deiner Expertise zu ETL-Prozessen, Datenbanksystemen oder Web APIs auch unseren internen und externen Kunden als Berater zur Seite.

Dein Profil:

  • Du hast Dein Hochschulstudium überdurchschnittlich gut abgeschlossen, bevorzugt in einem naturwissenschaftlichen oder technischen Studiengang (z.B. Informatik oder Wirtschaftsinformatik).
  • Der Spaß am Arbeiten mit Daten treibt Dich an und Du suchst immer nach smarten Lösungen.
  • Du hast im Rahmen Deines Studiums oder Nebentätigkeiten bereits erste Erfahrung mit Datenmodellen, Datenbanken, REST APIs und Machine-Learning-Konzepten gesammelt.
  • Du sprichst SQL, Python und/oder R und setzt diese Fähigkeiten in Projekten gewinnbringend ein.
  • Dein Plus: Du hast bereits Erfahrungen mit Data Mining Tools wie KNIME, RapidMiner oder Alteryx.
  • Du wendest Deine sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse (beides C1-Niveau) sicher an.

Unser Angebot an Dich:

  • Arbeiten bei SKOPOS umfasst spannende Forschungsprojekte, ein namhaftes Kundenportfolio aus den Top-Unternehmen der jeweiligen Branche (inkl. DAX 30) und eine innovative, dynamische Arbeitsatmosphäre mit gemeinsamen Team- und Firmenevents. Freue Dich auf eine offene Unternehmenskultur und Kommunikation auf Augenhöhe.
  • Entwicklung bei SKOPOS bedeutet eine steile Lernkurve durch zunehmende Verantwortungsübernahme, regelmäßige Feedbackgespräche und systematische Entwicklungsmöglichkeiten. Erlebe die SKOPOS School und aktive Mitgestaltung im Arbeitsalltag.
  • Zusätzlich zu einem leistungsgerechten Gehalt bieten wir Dir: Zuschüsse zu Jobticket, Fitness-Studio und Büromassage, Beteiligung an betrieblicher Altersvorsorge, Aufenthaltsraum mit Kicker, Kaffee, Tee, Wasser zur freien Verfügung und noch einiges mehr.

Klingt spannend? Dann komm in unser Team.

Wir freuen uns über Deine Bewerbung per E-Mail unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellung und Eintrittstermins an jobs(at)skopos.de.

Tel. 02233/99 88 -880

SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG
Frau Angela Buschbeck
Hans-Böckler-Straße 163
50354 Hürth
jobs(at)skopos.de

 

Gehaltsstudie 2018

Download marktforschung.de Gehaltsstudie 2018 © Dean Mitchell - iStock

Download der Gehaltsstudie 2018:

Gehalt, Arbeitszufriedenheit, Work-Life-Balance
(kostenloser Download als PDF; 3,7 MB)

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus