Neue Wege der Rekrutierung

Abstract:

Die immer schwieriger und teurer werdende Rekrutierung von Probanden für Marktforschungsstudien ist derzeit eines der wichtigsten Themen der deutschen Marktforschungsbranche. Die klassische Rekrutierung über Festnetzrufnummer wird mit der stetig wachsenden Bedeutung des Mobilfunks als Hauptelefonanschluss immer schwieriger. Hinzu kommt ein Trend, sich der Teilnahme an Marktforschungsstudien immer mehr zu verweigern. Die Arbeit soll die bestehenden Rekrutierungsformen kritisch hinterfragen und vor allem alternative Formen vorstellen und diskutieren.

Art der Arbeit:

Bachelor oder Master

Kontakt:

Ansprechpartner: Marco Ottawa
Unternehmen: TH Köln
Abteilung/Studiengang: Markt- und Medienforschung
Telefon: 0171 - 5615560
Fax: -
E-Mail: marco.ottawa(at)th-koeln.de
Internetadresse: www.th-koeln.de

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin