Ist der Zug schon abgefahren? – Jugend und Mobilität

Datum | Zeit:
11.05.2017 | 11:00 Uhr 

Referent | Institut
Peter Martin Thomas, SINUS:akademie

Über das Webinar

„Nur wer weiß, was Jugendliche bewegt, kann sie auch bewegen.“ Dieser Satz gilt für den Bereich der Mobilität im doppelten Sinn. Die Jugendforschung des SINUS-Instituts liefert fundierte Erkenntnisse über die Erwartungen, Bedürfnisse und Wünsche junger Menschen zur Mobilität in der Gegenwart und der Zukunft.
 
Jugendliche sind für Verkehrsunternehmen eine Schlüsselzielgruppe.  Die zunehmende Mobilität ist integraler Bestandteil des Heranwachsens, wobei das langfristige Mobilitätsverhalten ein Gewohnheitsprozess ist, der schon in jungen Jahren maßgeblich geprägt wird. Umso wichtiger ist es, jugendliche Zielgruppen differenziert zu betrachten und zu verstehen:

  • Welche Verkehrsmittel nutzen Jugendlichen im Alltag?
  • Wie wirkt sich die Digitalisierung auf ihr Mobilitätsverhalten aus?
  • Sind Jugendliche gerne unterwegs und in welchem geografischen Radius spielt sich ihr Leben ab?
  • Welches Image haben die öffentlichen Verkehrsmittel heute unter Jugendlichen?
  • Welche Rolle spielen der Auto-Führerschein und ein eigenes Auto für junge Menschen heute?
  • Was hält man von (Car-)Sharing-Angeboten?
  • Wie stellt man sich die Zukunft der Mobilität vor?

Das Webinar "Jugend und Mobilität" beleuchtet diese Fragen vor dem Hintergrund der Lebensweltforschung und präsentiert wesentliche Erkenntnisse aus der Sinus-Jugendstudie 2016.

Über den Referenten

Peter Martin Thomas ist Leiter der SINUS:akademie Heidelberg und Co-Autor der Sinus-Jugendstudien 2012 und 2016.  Er berät und begleitet Organisationen und Unternehmen zu Fragestellungen rund um junge Menschen und andere Zielgruppen der Zukunft.

Moblität ist nicht nur ein interessantes Thema im Hinblick auf Jugendliche, sondern prägt auch seinen eigenen Alltag.  Beruflich ist er vor allem im deutschsprachigen Raum und dem benachbarten europäischen Ausland unterwegs. Privat pendelt er zwischen seiner Heimatstadt Stuttgart und Thailand.

Über SINUS-Institute

Sinus Markt- und Sozialforschung GmbH 
Verstehen, was Menschen bewegt: mit ethnologischer Neugier, Empathie, Respekt, wissenschaftlicher Verlässlichkeit – und nicht zuletzt über 30 Jahren Erfahrung und Tradition.
Gegenstand der Arbeit des Sinus-Instituts ist seit über 30 Jahren die Alltagswirklichkeit der Menschen, der soziokulturelle Wandel, die Verfassung der Gesellschaft sowie die Anwendung der Sinus-Forschungen im Zusammenhang mit Trends, Zielgruppen und Märkten.
Als Spezialist für psychologische und sozialwissenschaftliche Forschung und Beratung entwickelt das Sinus-Institut Expertisen und Strategien für Unternehmen und Institutionen in den Bereichen Konsum, Ökologie, Kultur und Politik mit besonderem Fokus auf:

  • Wertewandel
  • Lebenswelten (Sinus-Milieus®)
  • Alltagsästhetik
  • soziokulturelle Strömungen, Trends und Zukunftsszenarien

Viele Unternehmen und Non-Profit-Organisationen arbeiten mit den Forschungs- und Beratungstools von Sinus – z. B. mit den Sinus-Milieus® – weil sie helfen, den soziokulturellen Wandel, die Struktur der Gesellschaft und die Psychologie der Bürger und Verbraucher besser zu verstehen.

Zielgruppe

Dieses Webinar richtet sich ausschließlich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, die Marktforschungsaufträge vergeben, z.B. aus den Bereichen betriebliche Marktforschung, Marketing, Vertrieb, PR und Unternehmensleitung, Customer Experience, Customer Relationship und Qualitätsmanagement.

Teilnahme am Webinar

Verfolgen Sie live den Vortrag des/der Referenten per Webbrowser. Sie erhalten von uns rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung eine E-Mail mit einem Link auf die Veranstaltungsseite. An der Audiokonferenz können Sie entweder kostenfrei über die Lautsprecher Ihres PCs teilnehmen oder per Telefon; hier entstehen für Sie die Verbindungskosten ins deutsche Festnetz.

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus