Damit das Produkt nicht zur Promotionbeigabe wird - Optimaler Promotion-Einsatz zum nachhaltigen Erfolg

Datum | Zeit:
20.06.2017 | 11:00 Uhr

Referent | Institut

Gabriele Stöckl, Harris Interactive AG

Über das Webinar

Im umkämpften deutschen Markt haben Handelspromotions in den letzten Jahren einen immer größeren Stellenwert im Ringen um Marktanteile eingenommen. In einigen Warengruppen werden inzwischen mehr als 40% des Volumens über Handelspromotions erzielt.

Gleichzeitig wachsen in der Industrie und im Handel Zweifel an der Nachhaltigkeit der aktuell hohen Promotionintensitäten. Angesichts der erodierenden Werthaltigkeit ganzer Produktkategorien fühlt man sich mancherorts an einen Pyrrhussieg erinnert: Kurzfristig steigern Promotions den Absatz, mittel- und langfristig setzen sie die Margen unter Druck und gefährden die Preisakzeptanz der Konsumenten. Hersteller wie Procter & Gamble oder Unilever hinterfragen mittlerweile ihren Promotioneinsatz und suchen aktiv nach Wegen, dieser Abwärtsspirale zu entkommen.

Wir zeigen Ihnen anhand konkreter Beispielen aus unserer aktuellen Forschung, welche Ansatzpunkte Hersteller und Handel haben, um Promotions gezielter einzusetzen und einer fortschreitenden Werterosion entgegenzuwirken. Unter anderem gehen wir auf folgende Themen ein:

  • Effekte der Promotionintensität auf die Preisakzeptanz der Konsumenten
  • Eignung von Promotionmechanismen für die Erreichung unterschiedlicher Promotionziele wie Absatzsteigerung, Gewinnung neuer Käufer oder Kategoriewachstum
  • Gestaltung optimaler Promotions
  • Ansätze zum Downshift bzw. Ausstieg aus der Abwärtsspirale von immer höherem Promotiondruck bei sinkender Rentabilität

Über die Referentin

Gabriele Stöckl ist seit 15 Jahren in der Marktforschung tätig und verantwortet als Sector Head seit 2009 den Bereich Konsumgüterforschung bei der Harris Interactive AG. Sie betreut und berät deutsche und internationale Kunden entlang des gesamten Marktforschungsprozesses. Hierbei kann sie auf langjährige Erfahrung im Bereich Promotions zurückgreifen.

Über Harris Interactive

Harris Interactive ist ein beratendes Marktforschungsunternehmen, das maßgeschneiderte Full-Service-Lösungen anbietet. Von unseren Büros aus bearbeiten wir international sowohl Business-to-Business als auch Konsumgütermärkte in den Sektoren Automobil, Energie, Finanzdienstleistungen, Gesundheit, Konsumgüter, Medien, Technologie, Telekommunikation, Reisen und Unterhaltung.

Wir verbinden fachliches Know-how mit preisgekrönten Forschungsdesigns und innovativen Tools, um die Fragestellungen unserer Kunden individuell zu beantworten. Unsere Spannweite reicht dabei von taktischen Einzelprojekten bis hin zu strategischen Tracking-Studien.

Harris Interactive hat eigene Experten für alle Marktforschungsphasen: Design, Feldarbeit, Analyse und Berichtslegung. Unsere besonderen Stärken liegen in der faktenbasierten Beratung zu Kundenloyalität, Marke und Produktneuentwicklungen.

Zielgruppe

Dieses Webinar richtet sich ausschließlich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, die Marktforschungsaufträge vergeben, z.B. aus den Bereichen betriebliche Marktforschung, Marketing, Vertrieb, PR und Unternehmensleitung, Customer Experience, Customer Relationship und Qualitätsmanagement.

Teilnahme am Webinar

Verfolgen Sie live den Vortrag des/der Referenten per Webbrowser. Sie erhalten von uns rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung eine E-Mail mit einem Link auf die Veranstaltungsseite. An der Audiokonferenz können Sie entweder kostenfrei über die Lautsprecher Ihres PCs teilnehmen oder per Telefon; hier entstehen für Sie die Verbindungskosten ins deutsche Festnetz.

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus