Das ganz große Ding? Big Data / Predictive Analytics | marktforschung.dossier - Oktober 2015

Das ganz große Ding? Big Data / Predictive Analytics - Editorial

Claas Lübbert (marktforschung.de)

Von Claas Lübbert, marktforschung.de

Ein paar Jahre ist es schon her, dass ich mich zum ersten Mal digital observiert fühlte. Ich hatte in einem Online-Shop erfolgreich nach dem Buch einer befreundeten Doktorandin gesucht und surfte anschließend über die Seiten eines großen Nachrichtenmagazins. Und wunderte mich plötzlich, denn: ich sah dort einen Werbebanner, in dem eben jenes Buch beworben wurde. "Unfassbar", dachte ich, "dafür wird in großem Stile gewoben?" Um nicht missverstanden zu werden: in der Verwunderung darüber liegt keinesfalls eine Herabschätzung der Publikation. Nur ist das Werk einem derart exotischen Thema gewidmet, dass ich mir keinesfalls vorstellen konnte, die reichweitenstarke Bewerbung außerhalb der speziellen Zielgruppe könne sich irgendwie lohnen.

Aber bevor ich zum Hörer griff, um die Autorin über die sensationelle Marketing-Aktion des Verlags zu informieren, dämmerte mir, dass dahinter ein technischer Prozess stecken könnte, der mir damals naivem Internetnutzer meine vermeintlichen Produktvorlieben noch einmal in anderem Kontext ins Gedächtnis rufen wollte.

Nun sind diese oder ähnliche Verfahren ja längst gängige Praxis und keinesfalls mehr eine Sensation. Das eigentlich simple Beispiel vermag aber vielleicht ganz gut zu illustrieren, wie durch Internetnutzung entstehende Daten verwendet werden können für – ja was eigentlich? Erfassung des Nutzerverhaltens, Analyse der persönlichen Vorlieben und ein darauf basierendes "passendes" Angebot – und alles ohne Medienbruch. Hätte ich jetzt auch noch direkt auf das Banner geklickt und das Buch bestellt, wäre ich zum Traum jedes E-Marketeers geworden.

Bin ich aber nicht. Ich kenne die Autorin ja schließlich persönlich.  

So vereinfacht ich das hier darstelle, so komplex ist aber doch das damit im Großen zusammenhängende Oberthema, dem wir uns in dieser Ausgabe des marktforschung.dossier widmen: Big Data und Predictive Analytics.

Was man mit Daten so alles anstellen kann, wissen längst nicht mehr nur die Marktforscher, und nicht nur deshalb tangiert es unsere Branche in erheblichem Maße. Gleichwohl ist das Thema im wahrsten Wortsinne viel zu groß, um hier vollumfänglich behandelt werden zu können. Wir möchten Ihnen aber gern einige interessante Facetten präsentieren – kritische Betrachtungen, neue Forschungsansätze, konkrete Fallbeispiele und die Perspektive der Wissenschaft.

Und Sie wissen ja: Sie hinterlassen ohnehin Spuren im Netz. Lesen Sie also ruhig alle Beiträge. 

Interviews in dieser Ausgabe
Interview mit Dr. Friedemann Weber

Von "Data Experience" als Vision und nachhaltigen Veränderungen der Marktforschung

Dr. Friedemann Weber, Corporate Director bei der GIM und Leiter der Unit "Data Experience" (Bild: GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung)

04.11.2015 - Dr. Friedemann Weber leitet als Corporate Director bei der GIM in Berlin die auf Trackingstudien und Smart Data spezialisierte Abteilung "Data Experience". Im Interview mit marktforschung.de äußert er... weiterlesen

 
Big Data

Echtzeit ist das Zauberwort

Trendforscher Sven Gábor Jánszky (Bild: Jörg Gläscher)

22.10.2015 - Warum wir nicht alle zu Datenschutzexperten werden müssen und trotzdem souverän mit den eigenen Daten umgehen können und warum sich die Marktforschungsbranche warm anziehen muss, erfuhr... weiterlesen

 

Schwarzenegger, Sensoren, und Simulation – Interview Teil zwei

Prof. Dr. Matthias Hagen, Bauhaus-Universität Weimar (Foto: Bauhaus-Universität Weimar, Candy Welz)

13.10.2015 - Lesen Sie hier den zweiten Teil des Interviews mit Dr. Matthias Hagen, der seit anderthalb Jahren eine Juniorprofessur im Bereich Big Data Analytics an der Bauhaus-Universität Weimar innehat.... weiterlesen

 

Schwarzenegger, Sensoren und Simulation

Prof. Dr. Matthias Hagen, Bauhaus-Universität Weimar (Bild: Bauhaus-Universität Weimar, Candy Welz)

12.10.2015 - Seit anderthalb Jahren hat Dr. Matthias Hagen eine Juniorprofessur im Bereich Big Data Analytics an der Bauhaus-Universität Weimar inne. marktforschung.de sprach mit ihm über die Chancen von Big Data,... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus