"Wenn der Begriff "Marktforschung" auftaucht, dann sollen die Menschen einfach sicher sein, dass die Daten anonymisiert werden"

Prof. Dr. Raimund Wildner im Interview

Prof. Dr. Raimund Wildner ist Geschäftsführer des GfK Vereins. Zudem ist er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender des BVM sowie als Vorstandsmitglied der Initiative Markt- und Sozialforschung maßgeblich in die Arbeit der Marktforschungsverbände in Deutschland involviert. Im Interview mit marktforschung.de, das im Rahmen der GOR 14 geführt wurde, äußert er sich zur aktuellen Diskussion um das Anonymisierungsgebot ebenso wie zur derzeitigen Marktsituation für Marktforschungsinstitute und der Arbeit des GfK Vereins.

Veröffentlicht am: 06.03.2014

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin