researchers4ukraine – Marktforschende engagieren sich für die Ukraine

Der Angriffskrieg in der Ukraine fordert unsere Solidarität, Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft.

Was können wir als Marktforschende tun, um Menschen in der Ukraine zu helfen? Wie können wir Menschen unterstützen, die vor dem Krieg nach Deutschland geflohen sind?

marktforschung.de schafft mit researchers4ukraine eine Plattform, auf der Initiativen und Ideen aus der Marktforschungsbranche gesammelt und bekannt gemacht werden können. Damit möglichst viele mitmachen, inspiriert werden und Gutes entsteht.

Die Marktforschungsbranche hilft...

In diesem Bereich stellen wir Ihnen in unregelmäßigen Abständen Engagement und Hilfsaktionen aus der Branche vor. Klicken Sie auf das Bild, um den jeweiligen Artikel zu öffnen.

Sie haben auch eine Aktion, eine Initiative, eine Geschichte, die Sie gerne erzählen möchten: Kontaktieren Sie uns unter r4u[at]marktforschung.de.

Unterstützer

Jede Aktion lebt von ihren Unterstützern. Diese tragen die Idee und verbreiten das Anliegen. Es ist dabei nicht wichtig, ob es sich um Einzelpersonen oder Unternehmen handelt. Jeder kann beim Helfen helfen.

Es ist ebenfalls zunächst zweitrangig, ob die Unterstützung in Form einer Spende oder aber auch als simples Verbreiten der Aktionsidee daherkommt.

Im Folgenden finden Sie eine Liste derer, die researchers4ukraine – in der einen oder anderen Form –  unterstützen:

  • GIM (Geldspende, Freistellung von Mitarbeitenden, bezahlte Auszeit, Temporäre Stipendien für ukrainische Geflüchtete)
  • sobr GmbH (Geldspende)
  • aproxima (Geldspende)
  • Beate Meyer Quality Marketing (Geldspende)

Möchten auch Sie als Unterstützer in dieser Liste erscheinen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an r4u[at]marktforschung.de. Vielen Dank.

Neues zur Ukraine

resercher4ukraine: Sabine Menzel

Ein Dach über dem Kopf ist nur der Anfang

Kinder aus Ukraine bekommen zur Begrüßung in Bad Düben kleine Zuckertüten mit Süßigkeiten. (Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Waltraud Grubitzsch)

10.05.2022 - Vor kurzem haben wir darüber berichtet wie Dr. Dag Piper vom ISI-Institut mit einem Hilfskonvoi Hilfsgüter in die Ukraine und Menschen nach Deutschland gebracht hat. Heute erzählt Sabine Menzel, Market & Media Intelligence Director bei L’Oréal und im Beirat von… weiterlesen

 
researchers4ukraine

Aus dem LKW-Cockpit in den Jurysessel: Ein Trendforscher fährt mit im Hilfskonvoi

researchers for ukraine (Bild: Dag Piper)

26.04.2022 - Auf unserer Plattform researcher4ukraine stellen wir Marktforschende vor, die sich in besonderer Art und Weise für Menschen in der Ukraine einsetzen. Dr. Dag Piper, passionierter VW-Bullyfahrer und Trendforscher beim Göttinger ISI Institut, hat sich bereits zum zweiten… weiterlesen

 
Das-Wahre-Leben - Kolumne von Jens Krüger

Haltung. Haltung. Haltung. Um jeden Preis, oder?

Schalke 04 Gazprom

03.03.2022 - Haltungskampagnen sind seit Covid-19 auch in Deutschland im Marketing endgültig angekommen. Aber wer kann auch schon gegen Impfen sein? Haltung zeigen, ist schon fast Mainstream. Ohne eine ethisch, moralisch oder auch politische richtige Haltung geht es nicht mehr. So… weiterlesen

 
Interview mit Olena Zhytnyk, CMO Factum Group

“This is war”

25.02.2022 - Der Krieg in der Ukraine erschüttert die Welt. Die Factum Group ist ein Full-Service-Marktforschungsinstitut mit Sitz in der Hauptstadt der Ukraine, Kyiv. Die Ukrainerin Olena Zhytnyk ist CMO der Factum Gruppe. Obgleich sie selbst aktuell in Utrecht lebt, steht sie in… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin