Preisforschung: Präzisere Marktprognosen durch Behavioural Choice Modelling

TNS Liehr Deml

Datum | Uhrzeit:
13.09.2016 | 11:00 Uhr

Referenten:
Dr. Thomas Liehr und Simon Deml, TNS Infratest

Inhalt:

Preisforschung muss den realen Kauf- und Entscheidungskontext von Konsumenten explizit berücksichtigen, um robuste Daten zu erheben und auf deren Basis präzise Marktsimulationen für valide Handlungsempfehlungen zu ermöglichen. Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar einen neuen Preisforschungsansatz, der die Genauigkeit von Marktprognosen um mehr als 20% verbessert.

Behavioural Choice Modelling integriert neueste Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie (Behavioural Economics) mit entscheidungsbasierten Methoden (Choice Modelling). Die befragten Konsumenten werden zunächst durch ein geeignetes Framing auf die reale Kaufsituation eingestimmt, indem die bevorzugten Produkte, das Preiswissen und die Kaufgewohnheiten in einer bestimmten Produktkategorie abgefragt werden. Damit wird der Kontext der Kaufentscheidung explizit berücksichtigt und darauf aufbauend eine selbst-lernende Befragungslogik zur Messung von Kaufentscheidung eingesetzt, die auf jeden einzelnen Befragten und dessen Kaufverhalten individuell reagiert. Die Befragung wird dadurch für die Teilnehmer relevanter und interessanter und kann qualitativ höherwertige Daten in einer kürzeren Interviewdauer generieren.

Anhand einer Fallstudie im deutschen Biermarkt zeigen wir Ihnen, wie Behavioural Choice Modelling zu deutlich höheren Genauigkeiten bei Marktsimulationen und somit präziseren und besseren Umsetzungsentscheidungen führt.

Über die Referenten:

Dr. Thomas Liehr verantwortet den Geschäftsbereich Innovationsforschung bei TNS Infratest. Seine methodischen Schwerpunktgebiete umfassen (Innovations-) Segmentierungen, Simulierte Testmärkte (STM), Volumetric Sales Forecasting, Data Mining und Data Fusion.

Simon Deml ist Senior Consultant im Bereich Innovation & Product Development bei TNS
Infratest. Er ist Experte für Innovations-, Produkt und Preisforschung, Trade-off-Verfahren und multivariate Statistik.

Zielgruppe:

Dieses Webinar richtet sich ausschließlich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, die Marktforschungsaufträge vergeben, z.B. aus den Bereichen betriebliche Marktforschung, Marketing, Vertrieb, PR und Unternehmensleitung.

Teilnahme am Webinar

Verfolgen Sie live den Vortrag des/der Referenten per Webbrowser. Sie erhalten von uns rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung eine E-Mail mit einem Link auf die Veranstaltungsseite. An der Audiokonferenz können Sie entweder kostenfrei über die Lautsprecher Ihres PCs teilnehmen oder per Telefon; hier entstehen für Sie die Verbindungskosten ins deutsche Festnetz.

Veröffentlicht am: 13.09.2016

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus