AHP | IfaD Institut für angewandte Datenanalyse GmbH

Das Produkt:

AHP (Analytic Hierarchy Process) ist ein kompositioneller Ansatz zur Präferenzmessung, der Merkmale und Merkmalsausprägungen hierarchisch anordnet. AHP ist Bestandteil der Tool-Box IfaD Statistics für Marktforscher.

Kurzcharakteristik:

Der Analytic Hierarchy Process ist ein klassisches Verfahren zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen. In der Marktforschung stellt es eine praktische Alternative zu den Conjoint-Ansätzen dar, da es keinen kompletten Trade off zwischen den Ausprägungen aller Merkmale eines Objektes (z.B. eines Produktes) durch den Befragten erfordert, sondern auf Merkmalsebene und innerhalb aller Merkmale einfache skalierte Paarvergleiche durchführen lässt. Die Aufgaben werden somit für den Befragten übersichtlicher und lassen sich unter Umständen sogar auf mobilen Geräten (z.B. Smartphones) beantworten.

Die Ergebnisse können wie bei Conjoint-Analysen in Nutzenwerte überführt und somit auch für umfangreiche Simulationen verwendet werden.

Funktionen und Features:

  • Ermöglicht eine komfortable Definition der Hierarchie mit beliebig vielen Ebenen
  • Bestimmt individuelle Teilnutzenwerte selbst bei kleinsten Stichproben
  • Bietet mehrere Optionen zur Aggregation
  • Führt zur Überprüfung der Güte der Daten Konsistenzchecks anhand verschiedener Kriterien auf Fallebene durch

Und außerdem:

Weitere Vorteile neben der extremen Geschwindigkeit des Onlinetools sind ein globaler Zugriff, keine Notwendigkeit der Installation, automatische Verfügbarkeit der aktuellen Version, Transparenz und eine flexible Rechtevergabe. Auf Wunsch kann ein Zugang zu einem Demonstrationsprojekt eingerichtet werden.

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin