H/T/P und jovoto bündeln ihre Kräfte

Pressemitteilung

Die führende Consumer Insights Agentur Happy Thinking People und der Crowdsourcing-Experte jovoto bündeln ihre Kräfte und gehen eine neue Kooperation ein. Die Happy Thinking People, 1989 in München gegründet, erweitern damit ihr bereits bestehendes Angebot im Bereich Co-Creation und Ideation durch Crowdsourcing.

Happy Thinking People und jovoto bündeln ihre Insights-, Ideation- und Crowdsourcing-Expertise, um Unternehmen zu nachhaltigem Innovationserfolg zu verhelfen.

Die führende Consumer Insights Agentur Happy Thinking People und der Crowdsourcing-Experte jovoto bündeln ihre Kräfte und gehen eine neue Kooperation ein. Die Happy Thinking People, 1989 in München gegründet, erweitern damit ihr bereits bestehendes Angebot im Bereich Co-Creation und Ideation durch Crowdsourcing.

Bastian Underberg, CEO bei jovoto, und Sven Arn, Geschäftsführer und CoInhaber bei Happy Thinking People, versprechen sich von ihrer Kooperation eine Vielzahl an für ihre Kunden relevanten Synergien.

Sven Arn: "Wir freuen uns sehr, mit jovoto einen neuen starken Partner im Bereich Crowdsourcing und Innovation gefunden zu haben. Damit haben wir und unsere Kunden einen großartigen Zugang zu einem globalen Talentpool an hochkarätigen Kreativen. Das hilft vor allem bei ambitionierten Innovationsaufgaben, bei denen es um mehr als rein inkrementelles Neugeschäft geht. Häufig geht es in solchen Fällen darum, völlig neue Geschäftsfelder zu identifizieren, jenseits von Kernkompetenzen - das kann auch die komplette Neu-Erfindung einer Kategorie bedeuten."

Bastian Underberg: "Auch wenn das ein wenig abgedroschen klingt, unsere jeweiligen Angebote ergänzen sich wirklich hervorragend. Jovotos Expertise im Bereich der Ideenfindung und kreativen Problemlösung dockt perfekt an die Insights-Erfahrung und Kompetenz von H/T/P an. Durch unseren Riesenpool an digital vernetztem, globalem Talent können Kunden weit mehr Ideen screenen als üblich."

Welche Projekte eignen sich besonders für die neue Kooperation?

Die Kooperation von Happy Thinking People und jovoto ist laut Arn und Underberg insbesondere für disruptive Out of the Box-Projekte geeignet – Projekte, bei denen es um Ideen für ein exponentiellem Wachstum jenseits bisheriger Kategorie-Paradigmen geht.

Bei derartigen Projekten helfen oft auch langjährige Kategorie-Erfahrung oder etablierte H/T/P-Tools wie Ideation Labs nur bedingt, so Sven Arn: "Für solche Aufgaben ist oftmals ein Booster nötig, um auf wirklich frische Ideen zu kommen."

Die beiden Geschäftsführer und CEOs sind zudem überzeugt, dass das Zusammenbringen ihrer jeweiligen Expertisen eine Garantie dafür ist, dass der Ideenfindungsprozess noch stärker in Consumer Insights verankert ist als bisher – und dadurch Ideen, selbst wenn sie für ihn im Hier und Jetzt zu disruptiv erscheinen mögen, nicht am Verbraucher vorbei entwickelt werden.

Führt diese Zusammenarbeit zwangsläufig zu einem höheren Erfolgsrate bei Neu-Einführungen?

Die beiden Unternehmen unterschätzen die Komplexität von erfolgreichem Innovations-Management nicht und wissen sehr gut, wie schwierig dieses vielen Unternehmen nach wie vor fällt - auch wenn diese bereits konsequent und erfolgreich firmeneigene Silo-Strukturen abgebaut haben und auf Beschleunigung und Agilität setzen.

Was Bastian Underberg und Sven Arn in diesem Zusammenhang seit geraumer Zeit beobachten ist, dass Kunden auf eine enge Verzahnung mit externen Partnern setzen, die helfen, die Innovationsprozesse des Unternehmens strukturiert und mit weniger Reibungsverlusten zu organisieren.

Sven Arn: "Wir glauben, durch die Partnerschaft mit jovoto genau an diesem Punkt anzusetzen: Sparringspartner für unsere Kunde zu sein, wenn es darum geht, profunde Consumer Insights noch effizienter in Stand-out-Ideen zu übersetzen. Unsere bisherigen Erfahrungen und Ergebnisse waren dahingehend mehr als zufriedenstellend!"

Bastian Underberg abschließend: "Wenn am Anfang des Innovationsprozesses mehr Klarheit und Fokus herrscht, gewinnt das Ganze ungemein an Solidität, Erfolgschancen steigen überproportional. Davon profitieren unsere Kunden ungemein. Wir sind optimistisch."

Über Happy Thinking People:

Happy Thinking People, kurz H/T/P, ist eine führende unabhängige Agentur für Insights- und Innovationsberatung. H/T/P wurde 1989 in München gegründet und ist mit knapp 100 Mitarbeitern weltweit tätig – aus Büros in München, Berlin, Zürich, Paris und Delhi.

H/T/Ps Mission ist es, zusammen mit seinen Kunden "People Understanding" in erfolgreiche Produkte, Dienstleistungen und Marken zu übersetzen. Flexibel, schnell und agil. Immer neugierig und mit analytischer Tiefe.

In der von marktforschung.de 2018 durchgeführten Image-Studie wurde H/T/P zur Nr. 1 für Qualität und Innovation & Kreativität in Deutschland gewählt.

Über jovoto:

jovoto ist die führende Co-Creation- und Open-Innovation-Plattform, die Marken wie Coca-Cola, Mercedes-Benz und Greenpeace dabei unterstützt, ihre Herausforderungen in den Bereichen Produktdesign, Dienstleistungsinnovation, Marketing und Personalwesen gemeinsam zu lösen. Wir glauben an Zusammenarbeit und Vielfalt als Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Problemlösung.

jovoto wurde 2007 in Berlin mit der Mission gegründet, eine bessere Zukunft für kreative Professionals zu schaffen.

Contacts:

Edward Appleton, Director Global Marketing & Sales
Rosenstraße 17
D – 10178 Berlin
Tel: +49 30 327986 8600
Fax: +49 30 327986 8620
edward.appleton(at)happythinkingpeople.com

Liz von Loewen, Head of Marketing & PR
Lobeckstraße 30-35
D – 10969 Berlin
Tel: +49 30 60988 6950
eloewen(at)jovoto.com

Veröffentlicht am: 25.08.2020

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin