ADM-Konjunkturumfrage: Zufriedenheit mit Auftragslage auf Vor-Corona-Niveau

Konjunkturumfrage

In seiner aktuellen Konjunkturumfrage hat der ADM seine Mitglieder zur Auftragslage in der zweiten Jahreshälfte 2021 und zu den Erwartungen für das erste Halbjahr 2022 befragt.

Flugzeug Start (Bild: picture alliance / Daniel Kubirski | Daniel Kubirski)

Der Positivtrend, der sich bereits vor einem Jahr abzuzeichnen begann, hat sich über den Sommer bis hin zum Winter 2021 fortgesetzt. (Bild: picture alliance / Daniel Kubirski | Daniel Kubirski)

In seiner aktuellen Konjunkturumfrage hat der ADM 45 der 72 ADM-Mitgliedsinstitute vom 17. Dezember 2021 bis zum 14. Januar 2022 hinsichtlich der Auftragslage in der zweiten Jahreshälfte 2021 und den Erwartungen für das erste Halbjahr 2022 befragt. Der Positivtrend, der sich bereits vor einem Jahr abzuzeichnen begann, hat sich über den Sommer bis hin zum Winter 2021 fortgesetzt.

In der Umfrage zur Konjunktur bezeichneten 89 Prozent der ADM-Institute die Auftragslage des zweiten Halbjahres 2021 als sehr gut oder gut. Damit liegen die Werte wieder auf Vor-Corona-Niveau. Im Dezember 2019 bewerteten ebenfalls 89 Prozent  die aktuelle Auftragslage mit sehr gut oder gut. Bemerkenswert ist, dass zuletzt fast die Hälfte der Institute (49 Prozente) die Entwicklung sogar als sehr gut bezeichnet. Dieser Wert war höher als in der Berfragung vor zwei Jahren. 64 Prozent der befragten Institute geben an, dass sich ihre Auftragslage im Vergleich zum ersten Halbjahr 2021 abermals verbessert hat. Eine Verschlechterung haben nur zwei Prozent verzeichnet. Bei 33 Prozent ist die Auftragslage auf dem Niveau des ersten Halbjahrs 2021 geblieben.

Die Erwartungen der Institute für 2022 sind optimistisch. 38 Prozent gehen für das erste Halbjahr von einer sich weiter verbessernden Entwicklung der Auftragslage aus. Diese positive Einschätzung spiegelt sich auch in der Prognose für die Umsatzentwicklung wider. 58 Prozent der Institute gehen für das kommende Jahr von einer Umsatzerhöhung aus. Zusammenhängend damit plant mit 49 Prozent jedes zweite Institut neue Mitarbeitende einszustellen.

Erhebungsmethode Onlinebefragung
Befragte Zielgruppe 72 ADM-Mitgliedsinstitute
Wie wurde die Zielgruppe rekrutiert? keine Angabe
Stichprobengröße n = 45
Feldzeit 17.12.2021 – 14.01.2022
Land Deutschland

* Pflichtfeld

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin