Wie Sie mehr aus Ihren Customer-Experience-Investitionen herausholen können

Kantar Analytics Business Breakfast

von: Carolin Dörflinger


Kundenbindung, Kundenloyalität oder Customer Centricity sind kritische Erfolgsfaktoren im Marketing. Dennoch belassen es viele Unternehmen dabei, diese Faktoren ausschließlich zu messen, z.B. durch den NPS (Net Promoter Score). Doch durch das Messen alleine können noch keine gezielten Maßnahmen abgeleitet werden.

Der Blickwinkel muss erweitert und der NPS richtig eingeordnet und interpretiert werden. Die Verknüpfung von X und O Daten (X steht dabei für „Experience Data“ und O für „Operational Data“) stellt dabei einen entscheidenden Erfolgsfaktor in der Zielerreichung zu mehr Customer Centricity dar. Denn durch die Verknüpfung des NPS mit operationalen Daten, wie zum Beispiel Vertriebskennzahlen, kann bestimmt werden, wie der NPS von anderen Kennzahlen beeinflusst wird und wie der NPS selbst andere Kennzahlen beeinflusst.

Jedoch lässt es eine deskriptive Betrachtung des NPS nur zu, auf Veränderungen zu reagieren. Wäre es da nicht auch wünschenswert, man könnte den NPS vorhersagen und gezielt Maßnahmen einsetzen, bevor der NPS sinkt? An dieser Stelle setzt Predictive CX Analytics an: Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz können Strukturen identifiziert werden, wie sich X und O Data zusammen verhalten und auch in Zukunft verhalten werden. So können beispielsweise im Vorfeld Faktoren identifiziert werden, die später zu einer Kündigung führen werden. Dadurch kann das Unternehmen einer Kündigung bereits systematisch entgegenwirken, bevor sich der Entschluss des Kunden zu kündigen verfestigt hat.
Sie möchten wissen, wie das genau funktioniert? In der digitalen Session des Analytics Business Breakfast am 25. Juni 2020 stellen wir von Kantar ab 9 Uhr unser Rezept für die Optimierung der Customer Experience in drei Schritten vor:

1.    Messen Sie den NPS
2.    Vergessen Sie den NPS
3.    Lassen Sie den NPS hinter sich

Im Anschluss an den 20-minütigen Vortrag werden Ihre Fragen von unserer Expertenrunde beantwortet.

Melden Sie sich jetzt an – die Teilnahme ist kostenlos, die Zahl der Teilnehmer begrenzt.

Ansprechpartner:
Carolin Dörflinger
Analytics Partner
Kantar Analytics Practice

Veröffentlicht am: 03.06.2020

 

Weitere Meldungen

Personalie

digitell.me vergrößert sein Team

02.07.2020 - Das junge Startup aus Köln ist seit Ende 2019 im Experience Management Bereich tätig. Nun gibt es Teamzuwachs und damit einen Ausbau im Marketing. Lucie Sanke ergänzt ab sofort als Marketing Koordinatorin das Unternehmen. weiterlesen

 
Studie von GfK

Mehrwertsteuersenkung: Deutsche planen größere Anschaffungen vorzuziehen

Vor allem Elektrogeräte sollen in den nächsten Monaten angeschafft werden (Symbolbild: Skitterphoto - Pixabay).

02.07.2020 - Aufgrund der Mehrwertsteuersenkung in Deutschland planen 29 Prozent der Konsumenten bestimmte Anschaffungen vorzuziehen. Vor allem jüngere Verbraucher wollen in den nächsten sechs Monaten Ausgaben tätigen. Welche das sind, hat die GfK herausgefunden. weiterlesen

 
Studie von Bitkom Research

Start-up-Gründer bereuen trotz Corona nicht das Gründen

Startups bleiben trotz Corona optimistisch

01.07.2020 - Corona hat besonders Selbstständige und Unternehmen, die noch nicht lange etabliert sind, wie zum Beispiel Start-ups, getroffen. Auch wenn bei manchen Existenzangst vorhanden ist, bleibt die Mehrheit der Start-up-Gründer optimistisch. weiterlesen

 
BVM

Data Science Cup 2020: Verlängerte Einreichungsfrist bis 30. September

01.07.2020 - Der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e. V. schreibt zum vierten Mal den Data Science Cup aus. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Einreichungsfrist des diesjährigen Data Science Cups bis zum 30. September verlängert. Bis zum 15. Juli wird um eine... weiterlesen

 
ADM-Interessengemeinschaft Teststudio

Aktuelle Situation: Teststudios trafen sich zu virtuellem Meeting

30.06.2020 - Die ADM-Interessengemeinschaft Teststudio hat sich zu einem virtuellen Meeting getroffen. Themen waren die aktuelle Situation der Teststudios, mögliche Methodik-Ansätze und der Umgang mit Probanden. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin