Weinheimer Gespräch in Köln

Branchentreff

Am 14. Februar 2020 trafen sich auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e.V. (ASI) und Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF) die Vertreter der Verbände Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. (ADM) und der Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. (BVM) zum 15. "Weinheimer Gespräch" in Köln.

Martina Winicker, Dr. Frank Knapp, Dr. Birgit Bujard, Dr. Jette Schröder, Bettina Klumpe, Sebastian Götte, Bernd Wachter, Christina Uflacker – H. R: Jan Switalla, Heiko Gothe, Dr. Otto Hellwig, Prof. Dr. Frank Faulbaum, Peter Wiegelman, Roland Abold

(von links nach rechts): vorne: Martina Winicker, Dr. Frank Knapp, Dr. Birgit Bujard, Dr. Jette Schröder, Bettina Klumpe, Sebastian Götte, Bernd Wachter, Christina Uflacker – hintere Reihe: Jan Switalla, Heiko Gothe, Dr. Otto Hellwig, Prof. Dr. Frank Faulbaum, Peter Wiegelmann, Roland Abold

Die deutschen Markt- und Sozialforschungsverbände tauschten sich aus und diskutierten zahlreiche branchenrelevante Themen wie etwa die Ko- und Selbstregulierung, die politische Vertretung sowie die Qualitätssicherung in einer Branche, die von technologischem und methodischem Wandel geprägt ist. Ein besonderer Fokus der diesjährigen Diskussion lag auf der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie der verstärkten Förderung spezifischer Berufsgruppen in der Markt- und Sozialforschung.

Mehr Erfolg in der Rekrutierung: BEST OF FAMS-Preis

Ausgiebig wurde in diesem Zusammenhang die Entwicklung sowie weitere Förderung und Bewerbung des Ausbildungsberufs des/der Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung diskutiert. Um die Leistungen der Auszubildenden in diesem Bereich zu honorieren und den Beruf bei jungen Menschen sowie Unternehmen der Markt- und Sozialforschung präsenter zu machen, wird in diesem Jahr zum ersten Mal der BEST OF FAMS Preis verliehen. Ziel des Preises ist es, Auszubildenden eine Plattform zu geben, auf der sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Gesucht wurden Projektarbeiten, die an den Berufsschulen ausgearbeitet wurden. Die Bekanntgabe des Gewinners /der Gewinnerin erfolgt Ende Februar 2020. Die Preisverleihung findet auf dem 55. BVM Kongress der Deutschen Marktforschung im Juni 2020 in Frankfurt am Main statt. 

Ferner besprachen die Verbände, wie man die Tätigkeit der Interviewer stärker profilieren und diese Berufsgruppe besser in der Ausübung ihrer Arbeit unterstützen kann. Diskutiert wurden die Heraus- und Anforderungen in diesem Bereich sowie Weiterbildungsmöglichkeiten und Hilfestellungen für Interviewer. 

Seit 2005 treffen sich die Spitzenvertreter der deutschen Marktforschungs- und Sozialforschungsverbände ADM, ASI, BVM und DGOF einmal jährlich zum sogenannten "Weinheimer Gespräch" - in Anlehnung an das erste Treffen 1991 in Weinheim. Das "Weinheimer Gespräch" ist ein Arbeits- und Diskussionsforum, um sich über aktuelle Branchenthemen auszutauschen.

Das nächste Weinheimer Gespräch findet am 05. Februar 2021 auf Einladung des ADM in Berlin statt.

Veröffentlicht am: 18.02.2020

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Studie von OmniQuest

Menschen überwiegend zufrieden mit ihrer Wohnsituation

Mieter sind meist ganz zufrieden in ihren Wänden (Bild: ASDF - AdobeStock)

31.03.2020 - Eine große Mehrheit von 85 Prozent der Mieter ist "zufrieden" oder sogar "sehr zufrieden" mit der aktuellen Wohnsituation. Dies ist das Ergebnis einer OmniQuest-Umfrage unter Mietern und Haus- bzw. Wohnungseigentümern. weiterlesen

 
Studie von GfK

Konsumklima: Niedrigster Wert seit Mai 2009

Sie sind trotz Krise im Einsatz: Einkaufswagen (Bild: Michael Gaida - Pixabay)

31.03.2020 - Das Coronavirus hat massive Auswirkungen auf die Verbraucherstimmung in Deutschland. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung müssen laut aktueller GfK-Konsumklimastudie starke Einbußen hinnehmen. weiterlesen

 
ESOMAR Global Market Research Report 2019

Marktforschung weltweit: Europa zunehmend unter Druck

Wie entwickelt sich die Marktforschung in Europa? (Bild: Immortal shots - pexels)

30.03.2020 - Im Global Market Research Report 2018 von ESOMAR wurde die Entwicklung der Marktforschung in Europa kritisch gesehen. Die ermittelten Zahlen in der Ausgabe von September letzten Jahres wertet der Verband als mögliches Zeichen von größeren Schwierigkeiten der Branche im... weiterlesen

 
Studie von emetriq Audience Insights

Ältere User zeigen mehr Interesse an Corona-Informationen im Netz

In der Krise helfen digitale Möglichkeiten vor allem Älteren (Bild: Prostock-studio - AdobeStock)

30.03.2020 - Gerade ältere User informieren sich aktuell umfangreicher zu Corona im Internet als die jüngeren. Zu dieser Erkenntnis kommt emetriq, Initiator des kollaborativen Datenpools der deutschen Werbewirtschaft. Vor allem die Zielgruppe 40+ zeigt ein ausgeprägtes Interesse. weiterlesen

 
Studie von Innofact

Wer hamstert?

Hamstern in der Corona-Krise (Bild: E. L. Peters - AdobeStock)

30.03.2020 - Nudeln und Toilettenpapier sind dieser Tage in manchen Regionen schwer zu erhalten. Aber warum hamstern die Menschen? Innofact hat jetzt Verbraucher gefragt, wie sich ihr Konsumverhalten in der Corona-Krise verändert hat. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus