Weihnachtsfeier oder Geschenk? Das wünschen sich Arbeitnehmer

EARSandEYES-Studie

Hätten Arbeitnehmer die Wahl würden sie sich für eine Weihnachtsfeier mit den Kolleginnen und Kollegen entscheiden. Ein persönliches Geschenk vom Chef hingegen bevorzugt nur ein Viertel der Befragten. Das zeigt eine aktuelle Studie von EARSandEYES. Was sich Arbeitnehmer zum Fest ansonsten wünschen, zeigt die Studie ebenso.

Weihnachtsfeier oder Geschenke? Wofür entscheiden sich Arbeitnehmer? (Bild:tookapic - pixabay)
Weihnachtsfeier oder Geschenke? Wofür entscheiden sich Arbeitnehmer? (Bild:tookapic - pixabay)

 

Müsste man sich entscheiden, würde jeder zweite Arbeitnehmer eine Einladung zur Betriebsweihnachtsfeier einem persönlichen Geschenk vom Arbeitgeber vorziehen, so EARSandEYES. Das Präsent bevorzugen hingegen 42 Prozent der Befragten.

Besonders ausgeprägt ist die Lust am festlichen Miteinander in der Altersgruppe bis 29 Jahre: Hier sprechen sich ganze 68 Prozent für die Weihnachtsfeier aus, lediglich 24 Prozent bevorzugen das Präsent vom Chef. Der Anteil der Partymuffel nimmt tendenziell mit dem Alter zu: Ab 40 Jahren zieht die Mehrheit eine persönliche Aufmerksamkeit der Festivität vor.

Spannend auch die Verteilung nach Unternehmensgröße: In Unternehmen ab 500 Mitarbeitern wünschen sich 50 Prozent der Arbeitnehmer ein persönliches Geschenk – das mag logistisch aufwändig sein, wird von der Belegschaft jedoch offensichtlich geschätzt. Laut Stimmungsbild aus den offenen Nennungen bieten sich hierfür übrigens besonders Gutscheine an. In kleineren Unternehmen überwiegt hingegen der Wunsch nach der Weihnachtsfeier.

Und was wünschen sich Arbeitnehmer ansonsten zum Fest?

Ein Drittel (32 Prozent) empfindet Maßnahmen zur Verbesserung des Betriebsklimas als angemessenes Geschenk. Immerhin 15 Prozent finden, ihr Unternehmen sollte sich sozial engagieren oder zu Weihnachten eine Spende für den guten Zweck leisten.

Ob Weihnachtsfeier oder persönliches Geschenk: Arbeitnehmern scheint vor allem ein Ausdruck der Wertschätzung für die geleistete Arbeit wichtig zu sein. So schätzen fast zwei Drittel der Befragten (63 Prozent) die Weihnachtsfeier als Dankeschön an die Mitarbeiter, in der Altersgruppe bis 29 Jahre sind es sogar 75 Prozent. Mehr als die Hälfte (57 Prozent) findet sie wichtig für die Mitarbeitermotivation (unter 30 Jahre: 70 Prozent). Auch das Betriebsklima und das Teambuilding profitieren aus Sicht von zwei Dritteln der Befragten eindeutig von der Feierlichkeit (68 Prozent).

Zur Studie: Im Dezember 2018 hat das Hamburger Marktforschungsinstitut EARSandEYES 950 Arbeitnehmer von 18 bis 69 Jahren in Deutschland bevölkerungsrepräsentativ befragt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Branchennews

Neue Personalien und Bäume für Neukunden bei Dynata

16.06.2021 - Lesen sie über eine Partnerschaft zwischen Dynata und Ecosia und Personalveränderungen bei quantilope, (r)evolution, advise, der Schlesinger Group und Berylls Strategy Advisor. weiterlesen

 
Rückblick BVM Kongress

BVM Kongress 2021: What’s the story?

11.06.2021 - Zwei Tage BVM-Kongress liegen hinter der Marktforschungsbranche. Zwei Tage voller Vorträge, Diskussionen, Networking, Preisverleihungen und Impulse – ein Rückblick. weiterlesen

 
BVM: Preise der Deutschen Marktforschung

Die Gewinner des Innovationspreises und Nachwuchsforscher 2021

08.06.2021 - Anlässlich des Kongress der Deutschen Marktforschung ehrte der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. zum 17. Mal die Sieger im Wettbewerb um den Innovationspreis sowie die Gewinner im Wettbewerb um die besten Nachwuchsforschenden 2021. weiterlesen

 
Wahlforschung

Wahlumfragen Sachsen-Anhalt – Viel Luft nach oben

Wahrzeichen Magdeburg

08.06.2021 - Nach den beiden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg stand mit der LTW in Sachsen-Anhalt für die deutschen Wahlforscher die nächste Herausforderung bereit. Und diesmal scheiterten die Demoskopen deutlich am Abstand zwischen CDU und AfD. weiterlesen

 
Übernahme im Panel-Geschäft

Cint kauft 91 Prozent von Gapfish für 25,5 Mio. EUR

08.06.2021 - Cint, der skandinavische Anbieter für Community-Software, übernimmt den Mehrheitsanteil des Berliner Panelanbieters Gapfish. Der Kaufpreis für 91 Prozent der Anteile beträgt 25,5 Mio. EUR. Bislang gehörte Gapfish der Düsseldorfer Innofact AG und der… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin