Was wird aus Kantar?

Martin Sorrell tritt zurück

Der Rücktritt von WPP-Chef Martin Sorell lässt die Marktforschungsbranche aufhorchen. Spekuliert wird nicht nur über einen möglichen Nachfolger, sondern auch über die Zukunft von Kantar TNS, die zur Unternehmensgruppe gehören.

Martin Sorell © wpp
Martin Sorell © wpp

Mit 400 einzelnen Unternehmen aus den Bereichen Werbung, Media, PR, Marketing und Marktforschung bildet WPP ein gewaltiges Firmenkonglomerat, dem Marin Sorrell 33 Jahre angehörte. Der Rücktritt Anfang dieser Woche kam wohl nicht ganz freiwillig, nachdem das Wall Street Journal über "persönliche Verfehlungen" und einen möglichen Missbrauch von Unternehmensvermögen berichtet hatte.

Nun beginnen die Spekulationen, da WPP niemals Nachfolgepläne öffentlich bekannt gegeben hat. Analysten vermuten, dass sich Wundermans CEO Mark Read, Kantar Chef Eric Salama und WPP Chief Transformation Officer Lindsay Pattison gute Chancen ausrechnen. Übergangsweise übernimmt nun Executive Chairman Roberto Quarta die Spitzenposition im Konzern. Für die Geschäfte sind die beiden operativ tätigen COOs Mark Read und Andrew Scott verantwortlich.

anp

Veröffentlicht am: 19.04.2018

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Bellwether Report

Das erste Mal seit 2015: Keine Kürzungen der Marktforschungbudgets in UK

26.10.2021 - Die für Marktforschung verfügbaren Budgets wurden 2021 erstmals seit fünf Jahren nicht am Jahresende zusammengestrichen. Das zeigt die aktuelle Welle des Bellwether-Reports der IPA für Großbritannien, bei dem vierteljährlich Marketingprofessionals befragt werden. weiterlesen

 
Retail Ranking 2021 für Deutschland

DM hat beim Markenimage die Nase vorn

Beleuchteter Drogeriemarkt dm, Kamen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Europa

26.10.2021 - Wie steht es um das Image einzelner Handelsmarken? Das wurde im Rahmen des Retail Ranking, das erstmalig von YouGov veröffentlicht wurde, untersucht. Im Gesamtranking gewinnt dabei klar die Drogeriekette dm, gefolgt von Rossmann, IKEA und Amazon. Wie sieht das Ranking… weiterlesen

 
3. Start-up Online-Pitch

Und die Finalisten sind …

Flagge, die Rennfahrern symbolisiert, dass die finale Runde startet. (Bild: picture-alliance/ dpa/dpaweb | epa Kim Ludbrook)

26.10.2021 - Der 3. Start-up Online-Pitch steht vor der Tür. Die Jury hat nun die fünf Finalisten nominiert, die ihre Lösungen in je sieben Minuten vorstellen werden. Entscheiden Sie mit, wer als Gewinner nach Hause geht! weiterlesen

 
Aktuelle Unternehmenszahlen

Ipsos kann Corona-Pandemie zum Teil hinter sich lassen

Ben Page, CEO von Ipsos Global (Bild: Ipsos Mori)

25.10.2021 - Natürlich war das Jahr 2020 für das französische Marktforschungsunternehmen Ipsos herausfordernd. Bei der Vorstellung der Quartalszahlen für das dritte Quartal 2021 kann es aber im Gesamtumsatz bessere Zahlen als in Vor-Corona-Zeiten verkünden - mit Ausnahmen. weiterlesen

 
Der VdMI schließt das Institut OGM wegen Online-Wahlumfrage aus

Exempel statuiert: Verband wirft Institut wegen reiner Online-Stichprobe raus

25.10.2021 - Der Verband der Markt- und Meinungsforschungsinstitute Österreichs, der VdMI, schließt das Wiener Mitgliedsinstitut OGM aus dem Verband aus, weil es entgegen den Qualitätsstandards eine Wahlumfrage mit einem reinen Online-Sample erhoben hat. Was daran besonders… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin