Was essen Online-Nutzer?

agof-Studie

Unter Hashtags wie #foodoftheday oder #foodporn finden sich unzählige Bilder von Speisen aller Art im Netz. Was aber essen die Onliner am liebsten? In einer aktuellen Studie nimmt die agof das Essverhalten der digitalen Nutzer unter die Lupe.

Auch Onliner achten auf gesunde Ernährung © Rawpixel - fotolia
Auch Onliner achten auf gesunde Ernährung © Rawpixel - fotolia

 

Digitale Nutzer schätzen den Genuss

Für die Hälfte aller deutschen Onliner über 16 Jahren (50,9 Prozent) spielt gutes Essen und Trinken eine große Rolle im Leben. 40,7 Prozent bezeichnen sich sogar expliziert als Genießer und mehr als ein Drittel (36,6 Prozent) legt Wert auf gesunde Ernährung, auch wenn diese mehr kostet. Über das Internet lassen sich dazu schnell und zu jeder Zeit Inhaltsstoffe, Herstellungsverfahren oder auch neueste Entwicklungen in der Ernährungswissenschaft recherchieren. Eine wichtige Information, ist es doch mehr als jedem zweiten Onliner (52,2 Prozent) beim Kauf wichtig, dass das produzierende Unternehmen sozial und ökologisch verantwortlich handelt.

Jeder zehnte Onliner isst täglich Wurst

Jeder zehnte Onliner (9,4 Prozent) isst täglich abgepackte Wurst aus dem Kühlregal. Bei 42,2 Prozent landet sie mindestens einmal die Woche auf dem Tisch. Noch lieber darf es Hart- oder Schnittkäse sein, den 13,3 Prozent täglich und 57,5 Prozent mehrmals die Woche verzehren. Als passende Unterlagen begeistern sich die digitalen Nutzer für alle Arten von Brot, am liebsten dürfen es frisches Brot oder Backwaren vom Bäcker sein. Obwohl die meisten digitalen Nutzer gesundheitsbewusst sind, greifen sie häufig zu Butter (87,4 Prozent), Sahne (87,2 Prozent) oder Eiscreme in Haushaltspackungen (82,7 Prozent).

Tiefkühlpizzen landen auf Instagram

Auch Süßwaren sind bei Online-Nutzern beleibt. Knapp ein Drittel (31,9 Porzent) nascht mindestens einmal die Woche eine Tafel Schokolade – Männer übrigens genauso häufig wie Frauen. Neben süß darf es vor allem auch komfortabel sein, so werden Fertiggerichte oder Tiefkühlprodukte aller Art von nahezu allen Internetnutzern konsumiert. Kein Wunder, dass das ein oder andere Bild der beliebten Tiefkühlpizza, die bei 91,5 Prozent der Onliner zum Speiseplan dazugehört, auf Instagram landet.

Zur Studie: Die Zahlen stammen aus dem Report „Digital Food“ aus der Reihe agof facts & figures. 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Bilderstrecke zur Partyreihe WeloveResearch

WeLoveResearch – So feiert die Marktforschungsbranche virtuell

Herbert Höckel, mo'web research, Floss (Bild: mo'web)

17.09.2021 - 18 Monate Pandemie sind auch sieben WeLoveResearch-Partys von Herbert Höckel und mo’web research. Was bei der WdM 2020 seinen Anfang nahm, ist eine Erfolgsgeschichte geworden. Lassen Sie das virtuelle Partyjahr in der Bilderstrecke Revue passieren. Und lesen Sie, warum… weiterlesen

 
Quantilope launcht Produkt für die qualitative Marktforschung

Die Macht der O-Töne – Nach Quanti- jetzt auch Quali-lope

16.09.2021 - Das Hamburger Technologie-Unternehmen quantilope kauft das englische Video-Research-Unternehmen Plotto und erweitert seine Produktpalette um eine Lösung für qualitative Insights. inColor bietet diverse Features, um qualitative Forschungsvideos automatisiert auszuwerten… weiterlesen

 
3. Start-up Online-Pitch

Pitchen Sie um fünftausend Euro Werbeguthaben!

16.09.2021 - Am 24. November geht der Start-up Online-Pitch in die dritte Runde. Bewerben Sie sich mit Ihrem Start-up jetzt und gewinnen Sie ein Werbeguthaben in Höhe von 5.000 Euro! weiterlesen

 
Rückblick auf die GOR21

Nach der GOR ist vor der GOR

DGOF-Vorsitzender Dr. Otto Hellwig von Respondi

15.09.2021 - Die zweite virtuelle GOR liegt hinter der Marktforschungsbranche. Eine Vielzahl von Vorträgen, Poster, zwei interessante Key-Notes, eine Podiumsdiskussion und sogar eine virtuelle Party haben die mehr als 230 Teilnehmenden aus 20 Ländern virtuell vorgefunden. weiterlesen

 
Personalien-/Nachrichtensammlung

Sieben auf einen Streich

James Bond Sean Connery Dr No 1962 60er Film Kino

14.09.2021 - Die Personalien- und Nachrichtensammlung hat diese Woche eine Gemeinsamkeit mit James Bond, denn der Sieben kommt eine entscheidende Rolle zu. So gibt es ganze sieben Meldungen, über die es zu berichten gilt, u. a. über Qualtrics, DVJ Insights und Kantar. weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin