Vorstand des ADM 2021 im Amt bestätigt

Unternehmensnews

Die ordentliche Mitgliederversammlung des ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e. V. hat den Vorstand am 6. Mai 2021 mit großer Mehrheit für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Damit besteht der ADM-Vorstand weiterhin aus dem Vorsitzenden Bernd Wachter (PSYMA Group) sowie Sebastian Götte (aproxima) und Dr. Roland Abold (GfK) als Stellvertreter

ADM Vorstand 2021 (Bild: AMD)
Der bestätigte ADM-Vorstand: Sebastian Götte (l.), Bernd Wachter (m.) und Dr. Roland Abold (r.) (Bild: ADM)

In der virtuellen Veranstaltung waren neben langjährigen Mitgliedern auch viele neue Gesichter zu sehen, darunter auch die Vertreter*innen der Neumitglieder. Mit Bilendi, Civey, GapFish, Murmuras und UADS Institut für Umfragen, Analysen und DataScience wurde der Verband 2021 bereits um fünf Mitglieder bereichert. Damit vertritt der ADM aktuell die Interessen von 70 ordentlichen und drei assoziierten Mitgliedern.
 
Im Frühjahr 2020 hatte der Verband bereits eine assoziierte Mitgliedschaft für jüngere und kleinere Unternehmen auf den Weg gebracht. Nun wurde mehrheitlich eine Satzungsänderung beschlossen, die auch Teststudios mit einem maximalen Jahresumsatz von 2,5 Mio. Euro eine solche assoziierte Mitgliedschaft ermöglicht. Als assoziierte Mitglieder sind diese Unternehmen zwar stimmrechtslos, verfügen ansonsten aber über alle Rechte eines ordentlichen Mitglieds und verpflichten sich zur Einhaltung aller Richtlinien und Branchengrundsätze. 
 
Die nächste Mitgliederversammlung soll am 10. November 2021 als Präsenzveranstaltung – inklusive der Veranstaltung am Vortag und des Get-together – in Berlin stattfinden.

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 7.700 Abonnenten

/pj

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

YouGov-Studie

Tesla ist Biggest Mover im Mai

19.05.2022 - Das "Biggest-Movers-Ranking" von YouGov ist für den Mai 2022 erschienen. Neben dem Sieger des Rankings, der Automarke Tesla, haben es auch deutsche Firmen in die Top 10 geschafft, darunter auch Audi und die Biermarke Becks. weiterlesen

 
WdM2022

Das war die dritte Woche der Marktforschung in Zahlen

18.05.2022 - 94 Events an sechs Festivaltagen entspricht etwa 8.000 Anmeldungen. Auf diese Formel ließe sich die dritte WdM, die zum ersten Mal gemeinsam von der Succeet GmbH und marktforschung.de organisiert wurde, bringen. Wie in den Vorjahren ein kurzer zahlenlastiger Rückblick… weiterlesen

 
News aus der Branche

Neues von DJV Insights, Schlesinger, ADM, Behaviorally & ELEMENT C

Nachrichtenüberblick

18.05.2022 - Ob personeller Zuwachs bei DJV Insights, eine Expansion von Behaviorally oder eine Übernahme bei der Schlesinger Group – es gibt wieder einige Neuigkeiten aus der Marktforschungsbranche. Zudem freut sich der ADM über eine erfolgreiche Mitgliederversammlung und auch… weiterlesen

 
Studie

Wer sind die beliebtesten Minister?

18.05.2022 - Das Marktforschungsinstitut Ipsos hat eine Umfrage unter 1000 Deutschen zwischen 16 und 75 Jahren durchgeführt, um zu erfahren, mit welchen Ministern die Deutschen am zufriedensten sind. Neben Annalena Bearbock ist ihr Grüner Parteikollege und Vize-Kanzler Habeck sehr… weiterlesen

 
Studie

Wo es zwischen jungen Talenten und Top-Managern von heute knirscht

Generationen bei Zusammenarbeit im Job (Bild: picture alliance / Zoonar | lev dolgachov)

17.05.2022 - In der diesjährigen Studie vom NIM und St. Gallen Symposium werden die Ansichten, Konflikte und Gemeinsamkeiten von angehenden Führungskräften (Leaders of Tomorrow) und erfahrenen Top-Managern (Leaders of Today) identifiziert und diskutiert. Wie stehen die Chancen für… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin